≡ Menu

FC St. Pauli besiegt Auswärtsfluch …

20140326-112239.jpg

Auswärtssieg-Heimniederlage-Fluch besiegt, fulminant gegen Paderborn verloren.

Paderborn war unwiderstehlich kraftvoll an diesem Dienstag Abend. In der englischen Woche der Bundesliga, zur Unzeit von 17:30 Uhr sollte dem FCSP die Grenze seines Vermögens aufgezeigt werden. Auch weil Paderborn mit 12 Mann spielte.
[click to continue…]

{ 1 comment }
20140325-113220.jpg

7-10 Grad Celsius, sonnig und kaum Wolken. Ein 1:2 kann Open weather map zwar nicht vorhersagen, aber zu Verhoeks Geburtstag wünsche ich mir einfach dieses Ergebnis.

{ 0 comments }

Rettet die Flutlichtmasten am Millerntor

Flutlicht

Ich meine, die Lovelights sollen bleiben!

(Ich reiche dieses Motiv mal beim Astra-Dosen Contest ein ;)

20140324-140456.jpg

{ 0 comments }
20140324-100716.jpg

… wenn er in diesem Spiel, in dem ähnlich wie gegen Bochum einfach nichts gehen will, mit Kringe das Unentschieden einwechselt, wie ich das gestern noch zu Achim sagte, als ich hoffnungsvoll in der 2. HZ in die Meckerecke umgezogen war – auf Torhöhe. [click to continue…]

{ 2 comments }

#Hoodiejournalismus

20140323-175431.jpg

Ich liebe Memes ;)
(Der Hintergrund)

20140323-175254.jpg

{ 0 comments }

Scheissaufstiegslaberei!

Anzeigentafel FC St. Pauli mit Flutlichtmast

FC St. Pauli – FC Ingolstadt 0:0

Was diese schlimme Aufstiegslaberei erzeugt, konnte man heute gut sehen: Gregoritsch trottet alibifussballernd über den Rasen, Schachten piekt jeden Ball vom Schuh und alle befällt Schusssperre angesichts des Anspruchs, den das Umfeld diese Woche in die Mannschaft geimpft hat.

Das bringt keinen Spaß, da verliere ich lieber mit fliegenden Fahnen!

(Mein Highlight des Spiels)

{ 0 comments }

Er ist wieder sauber

… eigentlich schade.

20140322-114652.jpg

{ 2 comments }

Elton und die “Ultras” -

20140321-135359.jpg

Das ist schon erstaunlich, wie wenig Kollege Elton von St. Pauli mitbekommt, obwohl er seit 1989 ins Stadion geht.

Oha, die sind politisch da, die Ultràs, und Vereinspolitik machen die auch. Und wenn der Elton mal pfeift pöbelt auf seinem Business-Seat (über den blöden Funk und die Boys in Brown, aber immerhin mit Freibier intus), oder doofe Sprüche über Dekolletees macht, dann bepöbelt man ihn am Millerntor. Sowas.

Ein desaströses Interview, das oft vorkommende Vorurteile gegen Ultras im Allgemeinen und St. Pauli im besonderen enthält (auch vom Scheiß-Sport1-Interviewer)

“Oha Elton”, kommentierte das Jolly Roger. Dem ist nicht viel hinzuzufügen. ;(

{ 1 comment }
Hamburger Hafen mit Seilbahn, Fotomontage Hamburger-seilbahn.de

Ich wäre beinahe für ’die Seilbahn’ eingenommen gewesen. Eine Seilbahn über die Elbe, die St. Pauli mit Wilhelmsburg verbindet, was kann daran schlecht sein?, dachte ich. Bei aller Gegenwehr gegen Gentrifizierung, Bayrische Hausbau und städtischen Profilierungswahn, überwog für mich die große Idee dahinter, das südliche Elbufer mit Wilhelmsburg und der Veddel an unseren magischen Stadtteil anzubinden. Und so wäre ich beinahe in die gleiche Falle getappt, wie die Mitbürger, die an einem fussläufig zu erreichenden IKEA nix Anstößiges fanden. Mehr lesen

{ 3 comments }
close up Flutlicht Millerntor

Zur Sommerpause 2014 soll Schluss sein mit der magischen Beleuchtung von schräg oben, die diese typischen Mehrfachschatten an die Boys in Brown leuchtet. Ich kann mich mit dem Gedanken nicht so richtig anfreunden, auch wenn ich die Argumente, dass die wuchtigen Stahltungetüme langsam marode werden und außerdem von den Dächern der neuen Tribüne eine viel bessere Beleuchtung möglich ist, intellektuell nachvollziehen kann.

Millerntor mit Flutlichtmasten

In der Fanschaft wird derzeit heiss diskutiert, wie und ob man diese Ungetüme retten kann.
Mehr dazu sicher an dieser Stelle … nu würde ich gerne wissen: wie seht ihr das?

{ 2 comments }
Sukuta Pasu gruesst Hain

FC St. Pauli verlängert mit Trainer-Trio
Schultz, Hain und Rosenberg bleiben bis 2015

Sportdirektor Rachid Azzouzi hat weitere wichtige Personalentscheidungen für die nächste Saison abschließen können: Die auslaufenden Verträge von Co-Trainer Timo Schultz, Torwarttrainer Mathias Hain und Athletiktrainer Timo Rosenberg wurden bis zum 30. Juni 2015 verlängert. [click to continue…]

{ 0 comments }

41 Punkte – war das schon der Klassenerhalt?

Tabelle 2. Bundesliga FC St. Pauli - Screenshot fcstpauli.com

Vierzig Punkte reichen nach landläufiger Expertenmeinung zum Klassenerhalt in der Bundesliga. Wenn das auch für die zweite gilt, dann hat der FCSP seit dem heutigen Auswärtssieg gegen Fortuna Düsseldorf mit dem Abstiegskampf nix mehr zu tun und kann sich voll und ganz darauf konzentrieren, den Aufstieg bitte noch zu vermasseln.

Ich möchte nämlich nicht aufsteigen. Wenn schon, dann bitte direkt. Eine Relegation gegen die Busbeschmierer und Rasenverlegerversager halte ich nervlich gar nicht durch. Und ein Gefahrengebiet hatten wir ja nu auch gerade erst.

Lass doch Paderborn und Fürth hoch, dann machen wir uns das mit Freiburg und Bremen (mit Fin Bartels sportlich verbessert) hier gemütlich. Und mit Braunschweig ist auch ein fieser Gegner wieder mit von der Partie (da braucht der hsv nicht ab und Hansa nicht aufzusteigen).

Nu da das alles geklärt ist, können wir uns gemütlich dem Rest der Saison widmen und die Frage klären, wieso Thorandt heute ein rotes Trikot anhatte?

{ 0 comments }
%d Bloggern gefällt das: