Die JHV wirft ihre Schatten voraus: Bernd Spies kündigt Rücktritt an

Bernd Spies ist einer der Präsidenten des FCSP, die ich am liebsten und intensivsten kritisiert habe; vor allem, weil er alles mitbrachte, um es besser zu wissen und engagierter zu machen, bspw bei den sozialromantischen Protesten damals, oder dem Unterzeichnen der DFB-Innenminister-Scharade.

Nun kündigt er seinen Rücktritt zur JHV an, stellt sich nicht noch einmal zur Verfügung – und einige sagen, er komme einer Nicht-Nominierung damit zuvor. Politisch schlau warst Du schon immer, Bernd.

Trotz aller Scharmützel; vielen Dank. Hätte schlimmer kommen können – und dazu gelernt haben wir wohl alle …

Seit Mitte 2007 hat der 59-Jährige im Präsidium des FC St. Pauli mitgearbeitet: „Mir macht die Arbeit für diesen außergewöhnlichen Verein ungeheuer viel Spaß und ich werde mich bis zum Ende meiner Amtszeit mit vollem Engagement für unseren Club einbringen. Wir konnten hier in den letzten Jahren etwas entstehen lassen, auf das wir zu Recht stolz sein können.“

+1Share on Facebook7Tweet about this on Twitter3Share on Google+1Pin on Pinterest0Flattr the authorEmail this to someone