Aufarbeitung der Gewalt beim Schweinske Cup – Untersuchungskommission von St. Pauli Fans eingesetzt – Aufruf an Augenzeugen Berichte anzufertigen

Am 14. Januar 2012 haben die versammelten St. Pauli Fans im Rahmen der Diskussionsveranstaltung vom Fanladen St. Pauli im Centro Sociale nach den Vorfällen beim diesjährigen Schweinske-Cup beschlossen, eine unabhängige Untersuchungskommision einzuberufen. Mit Herrn Prof Dr. Feltes von der Ruhr-Universität Bochum konnte ein Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der DFL dazu gewonnen werden, diese federführend zu […]

Schweinske Cup 2012: “Fußball-Fans aneinander geraten”

Es war kurz vor 19:00 Uhr, als die ersten Meldungen über Twitter meinen Stream erreichten, Hools des VfB Lübeck hatten, unterstützt wohl von einschlägig bekannten Rautenhools, unseren Block überfallen, geprügelt und zwei Fahnen geraubt. Die Polizei soll dann mit Startbahn-West Methoden, Pfefferspray und Schlagstockeinsatz, viele Unbeteiligte und Kinder getroffen haben. “Okay, diese Typen kommen in […]

Wichtigste Erkenntnis im Zusammenhang mit der Diskussion um Gewalt im Fußball

“Um sachgerechte Lösungen zu ermöglichen, dürfen die Gewaltentwicklung in Teilen der Fankultur und das Thema Pyrotechnik nicht miteinander vermischt werden.” Aus der Stellungnahme der Koordinierungsstelle von Fanprojekten (KOS) zum so gen. Runden Tisch heute in Berlin … +1 Weiterlesen: Pyros im Stadion? Legalise it! Es gibt kaum ein Thema, das Fanschaften in Deutschland so entzweit, […]

Pyro-Fan-Gewalt-Debatte: Dynamo Dresden gibt Gästekarten-Kontingent zurück – “Gästeblock, Gästeblock” …

Die SG Dynamo Dresden (wird) auf das komplette Gästekartenkontingent für das Auswärtsspiel des 16. Spieltages beim FC St. Pauli, am 27. November 2011, verzichten und den gesamten Gästeblock für die Fans der gastgebenden Mannschaft zur Verfügung stellen. Außerdem werden die Verantwortungsträger der SGD den FC St. Pauli bei der sicherheitstechnischen bzw. organisatorischen Umsetzung dieser Maßnahme […]

Sozialromantiker Barcelona Chapter #spanishrevolution

Es mutet wie Satire an, wenn Staatsorgane eines demokratischen Staates für die Vorbereitungen eines Fußballfestes Demonstranten mit Gewalt an ihren Grundrechten hindern, schikanieren und verprügeln – unter ihnen auch Fußballfans (1). Fußballfans des FC St. Pauli erschreckt und verwundert das nicht. Das ist leider auch bei uns zuhause so – und Alltag für Auswärtsfahrer. Und […]