Lost in Punkrock

Meine schönsten Erinnerungen rund um den FC St. Pauli sind die Momente, in denen wir berauscht vom Spiel der Boys in Brown, fasziniert vom Zusammenspiel mit unserer Magie oder bluesig wegen einer Niederlage zusammen stehen, meist vor der Domschänke, und uns Mut zusprechen. Oft endet das im gemeinsamen Singen, Shanties waren dabei und Donna Summer, bitte weiterlesen…

 

„St. Pauli Fans gegen Discophobie“

Geht es nur mir so?, oder findet sich im Stadion und darum herum ein sehr einseitiger Soundtrack aus Punk und Folk? Wo bleibt die Entsprechung der bunten Flaggen im Sound? Ich war beim letzten Heimspiel einigermaßen erschrocken, dass von der Stadionregie nicht ein Tribut für Prince gespielt wurde. Immerhin war der Mann einer der größten bitte weiterlesen…

 

Remember Prince am Millerntor 1988?

„I wish there were no rules“, Prince „Prince live im Millerntor Stadion soll man damals bis zur Hoheluftbrücke gehört haben. Im Karoviertel tanzten die Menschen auf den Balkonen und Strassen. Nach dem Konzert ging es in die Grosse Freiheit wo er Michel Jackson parodierte, liebevoll und würdig. Das wird so nie wieder passieren, auch nur bitte weiterlesen…

 

Astra per Beerjet: Flitzplörre im Stadion

Der FC St. Pauli kann sich kaum halten vor Freude: ab diesem Jahr wird das Bier im STadion noch schneller gezapft. „Nun brauchen wir nur noch leckeres Bier“ kommentiert Lichterkarussel auf Facebook und bringt meinen ersten Gedanken auf den Punkt.

 

St. Pauli diskutiert Olympia

Auf englisch würde man die Idee, einen Runden Tisch zum Thema Olympia in Hamburg zu machen einen smart move nennen; der FC St. Pauli nimmt sich des Themas an, moderiert es, aber ohne selbst Stellung zu beziehen. Präsident Göttlich hat das auf die vielen Nachfragen aus Politik (Pro) und Fanschaft (Kontra) immer wieder betont: Der bitte weiterlesen…

 

Schönwetterniederlage

Wenn bei dem schönen Wetter bloss auch Stimmung aufkommt, wurde vor dem Spiel gegen Sandhausen in unserer Bezugsgruppe noch gewitzelt. Und tatsächlich sollte es ganze sieben Minuten gut gehen; St. Paulis Pressing begann schon an der gegnerischen Eckfahne und kurz sah es so aus, als würde das ein rabenschwarzer „Feiertag“ für die Gäste aus dem bitte weiterlesen…

 

Millerntor Gallery: Auf dem Weg zur Vielfalt

Seit gestern (2.7.) hat die fünfte Millerntor Gallery geöffnet. Noch bis zum Sonntag, den 5.7., verwandelt sie das Stadion des FC St. Pauli in eine Kunstausstellung und die Gänge der Süd- und Haupttribüne in Räume der Vielfalt.