Manche Niederlage ist beinahe süß

Der lange Auswärtstag endete am Kieler Hauptbahnhof, als ich mich zu meiner letzten Etappe singend vom letzten Häuflein St. Paulianer verabschiedete. Bleiernd lagen die Vorläufer eines Katers auf meinem Gemüt. Das war ein langer Tag, der spontan begann, als ich um kurz vor acht morgens in … Weiterlesen

Nachtrag zu Hansa Rostock

Auch die Eisernen aus Berlin-Köpenick haben der leck geschlagenen Kogge eine weitere Breitseite verpasst. Glückwunsch von hier aus an die Alte Försterei - gut gemacht. Auch die Unioner haben das neue Lieblingsschimpfwort der Rostocker zu hören bekommen ("schwul und eisern" - feine Kombi … Weiterlesen

Naaakiii

Ich hab, äh, Icke hab den Sieg von Sankt Pauli unter Unionern gefeiert, und sie vor allem. Was für ein tolles Stück Fussballkultur, dass mir ausgerechnet zwei Frauen wiedererlebbar gemacht haben, Dazke! - bevor uns das hässliche Union aus dem Stadion getrieben haben. Kurz nach dem Abpfiff: … Weiterlesen

Und morgen Union Berlin …

Es ist fast zwei Jahre her, dass ich mein erstes Spiel bei Union Berlin angesehen habe. Es ging gegen "die Region" und ich hatte ein mulmiges Gefühl, mit meinem Jolly Roger zwischen den ganzen Eisernen. Dann kam das magische Frühjahr 2010 und mich umwebte eine Gastfreundschaft von Steffi und … Weiterlesen