Elton und die “Ultras” -

20140321-135359.jpg

Das ist schon erstaunlich, wie wenig Kollege Elton von St. Pauli mitbekommt, obwohl er seit 1989 ins Stadion geht.

Oha, die sind politisch da, die Ultràs, und Vereinspolitik machen die auch. Und wenn der Elton mal pfeift pöbelt auf seinem Business-Seat (über den blöden Funk und die Boys in Brown, aber immerhin mit Freibier intus), oder doofe Sprüche über Dekolletees macht, dann bepöbelt man ihn am Millerntor. Sowas.

Ein desaströses Interview, das oft vorkommende Vorurteile gegen Ultras im Allgemeinen und St. Pauli im besonderen enthält (auch vom Interviewer)

“Oha Elton”, kommentierte das Jolly Roger. Dem ist nicht viel hinzuzufügen. ;(

+1Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestFlattr the authorEmail this to someone

Komm ins Stadion, hier bist Du sicher! (Video)

Bei aller Kritik an den Funktionären dieses Vereins, meines Vereins, dem FC St. Pauli, im Allgemeinen und zur Debatte um ein “Sicheres Stadionerlebnis” im Besonderen: Das ist ein Statement, das mir gefällt. Gut gemacht FC St. Pauli und Fanladen St. Pauli! Continue reading

+1Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestFlattr the authorEmail this to someone

Meine 11: Michael Frontzecks Lieblingssongs für FC St. Pauli FM (Youtube Playlist)

FC St. Pauli Radio live

Radiostar“Meine 11″ heisst ein launiges Format bei FC St. Pauli FM, dem Internetradiosender rund um den FC St. Pauli. Auch der Autor dieses Blogs durfte dort schon mitmachen, und 100-Buden-Ebbers und viele andere Spieler und Menschen aus dem Umfeld des Vereins.

Diese Woche ist Michael Frontzeck an der Reihe und offenbart einen Musikgeschmack, dem ich überwiegend zustimmen kann und den ich im geschmacklich gehobenen Mainstream ansiedeln würde. Besonders gefreut habe ich mich über die Nummer 11: Nate 57 mit St. Pauli Patriot. Eine Hip-Hop-Kombo aus dem Stadtteil, die polarisiert, die diskutiert werden will und sollte. Und allein die Wahrnehmung im Verein ist das schon ein wichtiger Schritt.

Youtube Playlist zum Durchhören auf St. Pauli NU

Michael Frontzecks 11: via FCSP FM

Depeche Mode – Stripped live
Oasis – Wonderwall
ACDC – Hells bells
Max Herre – Wolke 7
The Killers – Mr. Brightside
Pavarotti – Nessun dorma
Coldplay feat. Rihanna – Princess of China
Linkin Park – Numb
Frank Sinatra – My Way
Bush – Letting the cables sleep
Nate 57 – Santa Pauli Patriot

+1Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestFlattr the authorEmail this to someone

Magisches Aluminium

St. Pauli. Vorbei ist das Fasten,
Ich sehe den Leuchtturm durchs Glas,
Schon flattern um unsere Masten,
Die Möwen. Im Wasser schwimmt Gras.

(Joachim Ringelnatz, “Land in Sicht”, Berlin: Internationale Bibliothek 1928)

Diesiges Millerntor

Diesiges Millerntor

Continue reading

+1Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestFlattr the authorEmail this to someone

Youtube und der komische Error 500 bei der Suche nach “DFB” und “DFL”

Youtube Suche DFB

Komischer Zufall, dass derzeit die Suche von Googles Videoportal Youtube die “Grätsche” macht, wenn man nach “DFB” und/oder “DFL” sucht. Bei “Peter Fox” oder “Pyro Braunschweig” gibts keine Probleme.

Fehler 500 DFL / DFB Youtube

Fehler 500 DFL / DFB Youtube

Ob das damit zusammen hängen könnte, dass die DFL verstärkt Videos aus dem Youtube- und Google Index entfernen lässt derzeit? Und Google vielleicht gar nicht mehr hinterher kommt, wie bspw. bei dem Löschen des Platzsturm Videos aus Düsseldorf?

RIP Fortuna Videos: “Heute, am 26. November 2012 – als zehneinhalb Jahre später – wurde unser YouTube Account von der DFL im wahrsten Sinne des Wortes “platt gemacht”.”

+1Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestFlattr the authorEmail this to someone

Interview (Video) mit Marcel Eger – auf dem stillen Örtchen

Viva Con Agua Aufkleber Amphore

Viva Con Agua Aufkleber Amphore

Marcel Eger ist zurück auf Sankt Pauli. Allerdings nicht mit geschnürten Fußballschuhen, sondern als Wirt. Ja, echt – gestern fand eine kleine Party an der St. Pauli Hafenstraße statt, bei der Marcel Eger mit seinen Kompagnons Benny Adrion (Viva Con Agua) und zwei weiteren Gesellschaftern die Übernahme des altehrwürdigen Lokals “Amphore” feierten.

Wir kamen ins Gespräch und führten spontan ein Interview,
über den englischen Fußball,
Egis Traum von der amerikanischen Meisterschaft
St. Paulianern in den USA,
das Leben als Wirt,
Hamburg und die Welt … und zwar an einem etwas kuriosen Örtchen …

+1Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestFlattr the authorEmail this to someone

Danke DFB (Eine Ode an die Sportgerichtsbarkeit des Deutschen Fußball Bundes und die Güte seiner allmächtigen Sportrichter) #FCSP

Danke, für Deine fairen Regeln,
Danke für das leere Rund,
Danke, dass wir nicht stehen müssen,
Danke Deutscher Fußball Bund
Continue reading

+1Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestFlattr the authorEmail this to someone

Google Doodle zum Valentinstag

… also ich finde das eine Spur zu niedlich. Ich mache mir mein “Doodle” lieber selbst: Continue reading

+1Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestFlattr the authorEmail this to someone