Teammanager „König“ Bönig freigestellt

Flattr this!

Christian Bönig, genannt „König Bönig“, war einer der letzten leitenden Angestellten des FC St. Pauli, die noch aus der Stanislawski Ära übrig geblieben waren. Nachdem der „einzige Presseprecher mit eigener Autogrammkarte“ seine Aufgaben 2012 an den aktuellen Pressesprecher Pieper abgegeben hatte, fungierte er zuletzt als Teammanager.

Heute hat der FC St. Pauli seine „Freistellung“ bekannt gegeben. Für mich kam das überraschend.

Auf seinem Facebookprofil mehren sich die ungläubigen Postings, derer, die sich mit dem knappen Statement nicht zufrieden geben, dass die Freistellung „ausschließlich organisatorische sowie betriebliche Gründe“ habe, so Sportchef Thomas Meggle auf der offiziellen Homepage. Es gebe keine Gründe, die mit der Arbeit oder der Person zusammenhängen, insbesondere kein Fehlverhalten seinerseits, stellt Meggi noch fest.

Für mich geht hier eine Ära zu Ende. Christian war nicht unumstritten, und seine Hausmacht ggf. nach dem Weggang von Michael Meeske vollends perdu. Seine langen Backgammon-Spiele aber, mit denen er die Regionalliga-Kicker um Ralle Gunesch, Flo Bruns und Marius Ebbers im O-Feuer am Schulterblatt bei Laune hielt, bleiben dagegen legendär.

Update:
Inzwischen melden sich auch alte Weggefährten zu Wort; Max Kruse zum Beispiel:

Moin Moin Freunde,Hamburger Begrüssung aus gegebenem Anlass. Ich weiß vielleicht sollte ich zu dem ganzen Thema…

Posted by Max Kruse on Monday, June 22, 2015

Titelfoto: Facebook

Kommentare 16

  • Ich verstehe es nicht, was läuft da seit einiger Zeit ab,

  • Oh man. Gleich wieder diese geistreichen Kommentare alá Andrea Stickroth und Florian Haid.
    Immer dieses „Mimimimi, das ist nicht mehr mein Pauli!“
    Ihr habt keinen Plan was wirklich der Grund dafür ist und abgesehen davon ist es normal das Personal geändert wird.
    Lasst doch die Leute einfach mal ihre Arbeit machen ohne gleich wieder in die „Früher war alles besser“; „Holt Stani und/oder Naki zurück“ Melancholie zu verfallen!

  • Na ja, ich wäre mit einem vorschnellen Urteil vorsichtig. Wir wissen nicht was da wirklich los war. Und ich für meinen Teil fände es auch gut, wenn sowas ggfs nicht öffentlich bzw in den Medien ausgetragen wird.

    • Urteil? Ich mutmaße nur gaanz leise und vorsichtig. Eigentlich zitiere ich nur.
      Und wenn ein Spieler den Verein verlässt, oder im Gespräch ist wieder zu kommen, dann diskutieren wir doch auch alle mit schnellen „Urteilen“ und homöopathischen Kenntnissen der tatsächlichen Lage. Das macht doch einen Verein aus :)

    • Urteil? Ich mutmaße nur gaanz leise und vorsichtig. Eigentlich zitiere ich nur.
      Und wenn ein Spieler den Verein verlässt, oder im Gespräch ist wieder zu kommen, dann diskutieren wir doch auch alle mit schnellen „Urteilen“ und homöopathischen Kenntnissen der tatsächlichen Lage. Das macht doch einen Verein aus :)

    • Bei einem Spieler haben wir zumindest seine Leistung auf dem Platz als Anhaltspunkt zur Diskussion, bei einem Teammanager sieht es da schon ganz anders aus. Und ich persönlich finde dass einen Verein andere Dinge auszeichnen und nicht der Gossip der um Personalentscheidungen gestrickt wird, sondern Dinge wie Vertrauen, Ehrlichkeit, Respekt usw. Und das wir alle das machen und es dadurch legitim wird, finde ich auch nicht richtig. Ich persönlich finde es immer schwierig ohne zu wissen was los ist spekulationen anzuheizen.
      Ich hab keine Ahnung wie diese Entscheidung zustande gekommen ist, aber wenn man sich in erinnerung ruft, welche Ziele das Präsidium sich gesteckt hat, dann hat das eine Logik die ich nachvollziehen kann. Und je nachdem welchen Grund es für die Entscheidung gab, ist es am respektvollsten und verantwortungsbewusstesten eben nicht alles offenzulegen.

  • Mit fehlt hier etwas Transparenz und Information von offizieller Seite

    • Ja schlimm, wie können sie es wagen, Dinge intern zu Regeln ohne Infos nach draußen. Vielleicht weiß ja dein investigativer Freund todenhöfer mehr.

    • Peter Jansen schonmal überlegt, dass man mit mehr Transparenz Herrn Bönig schaden könnte?!

  • Bin gespannt was als nächstes kommt …
    Blau weiß rote Trikots …

  • Seltsame Entscheidungen werden seit einem 1/2 Jahr getroffen :-/