Zum Hamburger Derby: Public Viewing am Millerntor genehmigt!

Hurrah: Es gibt ein Public Viewing am Millerntor

Genehmigt: es gibt ein Public Viewing am FCSP Millerntor zum Derby beim HSV

Nachdem die Polizei Hamburg „dringend empfohlen“ hatte, das Millerntor für ein Public Viewing zu öffnen, hat sich nun auch Rechteinhaber Sky dazu durchgerungen, die erforderliche Erlaubnis zu erteilen, das Spiel HSV gegen den FC St. Pauli am 30.09.2018 öffentlich im Stadion zu zeigen.

Geöffnet werden:

  1. Südtribüne
  2. Gegengerade

Kinder bis 10 Jahren haben freien Eintritt. Alle Anhängerinnen und Anhänger des FC St. Pauli, die das Derby am Millerntor sehen wollen, sollten die Vorverkaufsmöglichkeiten nutzen und die Tickets frühzeitig erwerben. Die Leinwände für das Public Viewing werden vor der Gegengerade und der Südkurve aufgestellt.

Tickets kosten pauschal vier Euro und sind im Auswärtsticketshop des FC St. Pauli erhältlich. Bei einem so geringen Ticketpreis lohnt sich das Ausdrucken am heimischen Printer für 0,00 EUR (print@Home).

***

Fun Fact: Der FC St. Pauli erlaubt beim Anschauen des Auswärtsspiels keine Gästefarben ;))

„Beim Public Viewing gelten ähnliche Regelungen wie bei den Ligaspielen der Kiezkicker, so ist der Zutritt in Gästefarben nicht gestattet.“ – LOL, da kann man schon mal durcheinander kommen.

***

Nachdem die 5.500 Tickets für das Auwärtspiel des FC St. Pauli beim Stadtvizemeister HSV am 30. September in Rekordzeit vergriffen waren, organisierte sich die Fanschaft des FC St. Pauli, um den Verein zu ermuntern, wie schon beim letzten Derby das Millerntor Stadion für ein Public Viewing des Spiels zu öffnen.

„Keine 10 Pferde kriegen mich nach Mordor“, H. auf Facebook

Es gibt zahlreiche Fans des FC St. Pauli, die sich keine teuren Tickets für das Derby-Rückspiel gegen den HSV leisten können oder wollen. Das Public Viewing am Millerntor von 2011 war quasi wie ein Heimspiel und ist ein toller Service für Menschen, die nicht nach Mordor können oder wollen

„Wir wollen ein Public Viewing am 30.9.18 am Millerntor“

Über 2.000 3.000 St. Pauli Fans fordern auf Facebook: „Wir wollen ein Public Viewing am 30.9.18 am Millerntor“ und stündlich wurden es mehr.

Der Verein schweigt bisher und das befördert Gerüchte. Von „die sind dran“, bis hin zu „die wollen das nicht“ ist alles dabei. Ich habe beim FCSP nachgefragt, sobald ich Infos erhalte, gebe ich hier Bescheid. hat heute mitgeteilt, dass das Millerntor für ein Public Viewing geöffnet wird.

Achso: ja, auch ich bin für ein Viewing am Millerntor, allerdings nicht „free public“, sondern gerne gegen Eintritt, vielleicht sogar kostenlos für  bestehende Dauer- oder Saisonkarten-Inhaber_innen oder Mitglieder.

Sankt Pauli NU
Dieses Blog schreibt seit zehn Jahren über den Stadtteil St. Pauli und seinen magischen Fußballclub. Meinungen, News und Geschichten von der Reeperbahn und aus dem Millerntor. Auch als Podcast. Wir stemmen dieses Blog privat und freuen uns über Deine Unterstützung in Form einer monatlichen Spende (im Gegenwert eines Galao in der Schanze ;)