Kategorie «Bundesliga»

Auswürzsieg!

  »Nach der energischen Leistung zu Hause gegen den 1. FC Nürnberg am vergangenen Montag, bei der es trotz Überlegenheit nur zu einem 1:1 reichte, erwartet den FC St. Pauli am heutigen Montag die zweite fränkische Herausforderung: auswärts bei den Kickers aus Würzburg. Können die Kiezkicker ihren Drive hinüberretten in diesen Montag, ist gegen die …

Ciao Meggi

Thomas Meggle ist nicht länger Sportdirektor des FC St. Pauli. Überrascht mich gar nicht, denn seit seiner Arbeit als U23-Trainer ist das St. Pauli Urgestein von einem Posten zum nächsten gestolpert, hat dabei immer sein Bestes gegeben und doch wenig Bleibendes hinterlassen. Dabei habe ich es so sehr gewollt und kann mich noch gut an …

Ewald Lienen und die großen, großen Kleinigkeiten

Nach dem Heimspiel gegen Aue bin ich noch lange durch das Viertel gestrichen, habe viele liebe Millerntor-Bekannte getroffen. Das singuläre Thema des Abends: Ewald Lienen und der Zustand der Boys in Brown, die neun Tage nach Saisonstart die rote Laterne fest umschlossen halten – und das Schlimmste – auch so spielen, als wollten sie sie …

In jedem anderen Verein hätten wir jetzt eine Trainerdiskussion

„St. Pauli startet bei Dynamo Dresden mit zwei robusten Fehlerketten – die offensive blieb regelmäßig an Dresdens Abwehr hängen, offenbarte wieder eklatante Abspielschwächen; die defensive Fehlerkette ließ Dresdens Spieler über St. Paulis linke Seite freundlich flanken und früh treffen. In der zweiten Halbzeit wurden die Fehler weniger, St. Pauli stärker, aber nie zwingend. #SGDFCSP 1:0 …

Marvin Ducksch ist angekommen

Meine Freunde in den sozialen Medien, die dem BVB aus Dortmund nahe stehen, hatten mich schon bei Marvin Ducksch Verpflichtung beglückwünscht: Das ist ein Hammertransfer, war die einhellige Meinung. Als ich beim Pokalspiel in Lübeck zuerst den gefühlten Neuzugang Miyaichi spielen sah – gut, Lübeck stand da schon mit dem Rücken zur Wand – und …

Boys in Brown, lasst euch von der Lust leiten! #fcsp

Das Hamburger Abendblatt und die Mopo bauen in den letzten Tagen ordentlich Spannung auf, die sich zu meiner Vorfreude auf das heutige erste Heimspiel der Saison 2016/17 gesellt. Ewald Lienen fühlte sich dann angesichts der mageren Punkteausbeute im letzten Jahr auch bemüßigt, Sätze zu sagen, die Menschen, wie ich vermeintlich hören wollen: „Wir sind unverändert …

„Lass Dich überraschen“ – mein Saisonausblick 2016/17

„Sag mal, hat der Übersteiger schon gepostet, auf welchem Platz wir landen?“, fragt mich Willi, als wir uns auf dem Segelboot ein Abendbrot machen (beim Abendrot). „Ich weiss es nicht“, antworte ich wahrheitsgemäß, ich frage mal nach: @DerUebersteiger habt ihr eigentlich schon euren Saisonausblicik mit Platzierungsorakel gepostet? #fcsp — Erik Hauth (@ring2) August 8, 2016 …

Aufstiegsaspirantenbesieger?

Der Sommer, der sich wie ein wochenlanger April anfühlt, hat nun zumindest fußballerisch ein Ende: die zweite Bundesliga hat uns wieder und führt die Boys in Brown zum Absteiger und ersten Aufstiegskandidaten VfB Stuttgart. Ein erster Härtetest, nach dem, so mein Gefühl, nicht so richtig klar sein dürfte, wo der FC St. Pauli steht. Gewinnen …

Neuer Spielertunnel: Welcome to the hell of Sankt Pauli

Zur Präsentation des neuen St. Pauli Trikots von Under Armour wurde die auf fünf Jahre ausgelegte Partnerschaft mit einer weiteren Neuigkeit gestartet: Ein neuer Spielertunnel am Millerntor, der den Gastmannschaften wohl bange machen soll, wenn sie aus ihrer Kabine ins Stadion gehen und dabei die Höllenglocken von AC/DCs „Hells Bells“ hören. Wenn die Gästeprofis aus …

So. Die EM ist Geschichte und für alle, die mit #Schland nicht viel anfangen können, beginnt der spannende Teil des Sommers. Wir haben unser Spiel wieder zurück, die Schminke und Klatschpappen wandern in den Keller (außer bei Pegidisten, die brauchen das das ganze Jahr über), die Rückspiegelsocken in Omas Wäscheschrank. Was diese Woche wichtig wird: …

Ein Meme ist geboren: „Ewald Lienen shaking hands“

Bei der Präsentation des jüngsten Neuzugangs des FC St. Pauli, Marvin Duksch, ersetzte ein Praktikant der Medienabteilung den im Urlaub abwesenden Cheftrainer Ewald Lienen. Beim obligatorischen Pressefoto im neuen Stadion verpasste man dem Mitarbeiter einfach eine Pappmaske von Lienen. Ein Workaround, der es gestern sogar in dem Guardian und die BBC schaffte. Unikat! #ewaldmaske #Ducksch …

Tschüss Ratsche

Marc Rzatkowski, FC St. Pauli

Die Spatzen pfiffen so laut von den Dächern, dass es im Blätterwelt nur so rauschte: Red Bull Salzburg umwarb wochenlang unseren blonden Mittelfeldracker Marc Rzatkowski – und dieser erhörte nun das österreiche Werben. Der FC St. Pauli ließ den aus Bochum an die Elbe gewechselten Profi für mindestens 1,2 Millionen Euro ziehen – und das …

DFB-Macker wegpfeifen: Bundesliga-Einsatz für Bibiana Steinhaus

Bibiana Steinhaus ist am Millerntor wohl bekannt. Die FIFA-Schiedsrichterin hat sich in der zweiten Liga bei Fans, Spielern und Journalisten ihr Standing hart erarbeitet. Nicht nur meiner Meinung nach, ist die einzige deutsche Bundesligaschiedsrichterin erstligareif: im internen Schiriranking belegt sie einen direkten Aufstiegsplatz. Nur der DFB sieht das anders, genauer, die Männer im DFB. Für …

Lasse bleibt!

Lasse Sobiech verlängert seinen Vertrag mit dem FC St. Pauli vorzeitig Mensch, das ist eine Freude. Nach Robin Himmelmann und Zierieis verlängert auch die dritte Säule stpaulianischer Abwehrkunst seinen Vertrag mit dem Klub vom Kiez – unserem ;)

Himmlisch: Robin Himmelmann verlängert bis 2019

Bei aller Bewußtheit über den Wandel in Profimannschaften und der Akzeptanz derselben, stechen solche Tage ja hervor, wenn übertalentierte, umworbene junge Sportler sich bewusst gegen den schnellen Weg entscheiden und sich Zeit zum Lieben und Reifen geben. So oft angesungen, getröstet und gefeiert, wie Himmelmann am Millerntor wird man ja aber auch selten woanders ;) …

Farewell Lennart Thy

‚Ich bin als kleiner Junge gekommen und habe mich hier auch als Person weiterentwickelt‘ Lennart Thy, ggü dem HA Am Sonntag verabschieden wir Lennart Thy vom Millerntor. Er zieht weiter, zurück zu dem Verein, der ihm das Toreschiessen beibrachte, Werder Bremen. Ich hoffe sehr, dass er sich tatsächlich auch „sportlich verbessert“ und Werder in der …