Kategorie Supporters in action

Der FC St. Pauli hat eine lebendige Fanschaft, die sich seit den frühen 80er Jahren in vielfältigen Formen engagiert. Im Verein vor allem in Form der Arm (Abteilung Fördernder Mitglieder) und des Fanladen Sankt Pauli (übrigens einem Fanprojekt mit dem HSV zusammen ;)
Fanclubsprecherrat, Ultra Sankt Pauli und deren Derivate, wie die New Kids St. Pauli sowie eine Blogszene, wie dem Übersteiger Blog, Metalust oder Magischer FC. Es wird viel diskutiert, Banner gemalt und demonstriert … hier in dieser Rubrik soll es um diese Diskurse innerhalb der Fanschaft des FC St. Pauli gehen:

Scheiss St. Pauli

Nach Chemnitz, Cottbus und Rostock haben sich nun endlich die Fans das Vizestadtmeisters HSV in die Liste derjenigen eintragen können, die sich partout nicht benehmen wollen, wenn sie auf St. Pauli und am Millerntor zu Gast sind. Anti-St. Pauli Gesänge,…

Moin Moin Nordkurve

Die Nordkurve hat mich wieder: gerade habe ich meine Dauerkarte für den FC St. Pauli von der Gegengeraden zur Nord getauscht, bezahlt und abgeholt. Ab der neuen Saison bin ich wieder auf der Wetterseite des Millerntors zu finden. Ich freue…

Millerntor: Flaggenparade unerwünscht

Nationalismen sind ungesund, das weiss seit dem Schland-Sommer 2006 jeder St. Paulianer, der sich vorzugsweise montags am Dammtor gegen Pegidisten stellt. Nationalismen fördern Menschenfeindlichkeit, das ist inzwischen wissenschaftlich bewiesen. Das alles sind Gründe, weswegen meine Generation von St. Paulianer_innen mit…

Hot Old Men

Früher ™ gab es bei uns Internethoschis eine recht alberne Freizeitbeschäftigung: wir versuchten, zu selten gefragten oder abwegigen Suchbegriffen auf Nummer #1 bei Google zu ranken. Daran musste ich gerade denken, als der Magische FC Blog auf Twitter schrieb, dass…

Fanladen Soli-Aktionen

Zwischen Weihnachten und Neujahr meldete der Fanladen St. Pauli, das Fanprojekt unseres FC St. Pauli, dass in seine Räume in der Gegengeraden des Millerntors eingebrochen wurde. Im Fanladen wurde eingebrochen und neben der Kasse des Fanladens auch erhebliche Summen aus…