fbpx

Segeln

St. Pauli, Hafenkiez an der Elbe. Heimat von Matrosen und Seeleuten und Kernzelle des Hamburger Segelsports.

Seit 2018 gibt es beim FC St. Pauli eine Segelabteilung, der ich angehöre, ich, Blogger und Segler seit 40 Jahren.

Auf der Ostsee, dem Mittelmeer und der Nordsee mit dem Jolly Roger unterwegs.

Hier schildere ich meine Erlebnisse, Hafen-Tipps und Revier-News rund um das Thema „Segeln als St. Paulianer“.

Segelabteilung beim FC St. Pauli gegründet

Der FC St. Pauli hat seit dem 10. Januar 2018 eine Segelabteilung. Am Mittwochabend versammelten sich in der Weinbar des Millerntor-Stadions mehr als 100 Personen zur Gründungsversammlung. Der FC St. Pauli verfügt somit als erster Profi-Fußballclub in Deutschland über eine Segelsparte. Bei der Versammlung am Millerntor wählten die Anwesenden Helga Numberger zur Vorsitzenden. Helga hatte …

Segelabteilung beim FC St. Pauli gegründet Weiterlesen »

Spätsommer-Blues

Nun ist der Sommer in Hamburg endgültig vorbei. Von Island strömt ein Tiefdruckgebiet über die Nordsee und hüllt St. Pauli in ein dichtes Netz aus Nieselregen. Für mich beginnt in diesen Tagen die Saison erst so richtig. Im Sommer konkurriert meine braun-weisse Liebe nämlich regelmäßig mit einer anderen Leidenschaft: dem Segeln. So eine Sommerpause lässt …

Spätsommer-Blues Weiterlesen »

In Gottes Hand

„Jetzt auf See und dann kein Schiff“ … das hat meine Großmutter immer gesagt. Gleich nach dem Essen. Später habe ich herausgefunden, dass das keine Anekdote ihres seefahrenden Mannes war, meines Opas, sondern eine Liedzeile eines friesischen Seefahrersongs. Soll wohl heißen, dass es uns ganz gut geht, solange uns das Meer nicht in den Atem …

In Gottes Hand Weiterlesen »