Kategorie «Sexy St. Pauli»

St. Paulis Susis Showbar Loge am Millerntor – und der Unterschied zwischen Sexismus und Sexyness

Ritsch zeigt sich kompromissbereit: „Wir haben zur Kenntnis genommen, dass einige Fans Frauen gegenüber nicht so freundlich eingestellt sind. Deshalb haben wir beschlossen, gegen Kaiserslautern genauso fußballbegeisterte Boys wie Mädchen einzuladen. Sie sollen unsere Freude über ein erzieltes Tor durch ihre Tanzdarbietungen an der Stange zum Ausdruck bringen.“ … schreibt die Mopo – und lässt …

Freibier zum Nachschlag: congstar und der FC St. Pauli verlängern vorzeitig und geben einen aus

Die Beziehung zu Mobilfunkunternehmen ist beim FC St. Pauli ja eine besondere: die Aktion des nun zur Telefonica gehörenden VMNO Blau.de hatte seinerzeit die Sozialromantiker-Proteste ausgelöst. Seit einiger Zeit ist congstar, eine Jugendmarke der Telekom, Trikotsponsor des FC St. Pauli. Und das soll ersteinmal so bleiben. Heute, kurz vor dem Spiel, geben Oke Göttlich und …

Brause-Klub: Lieber Premium Cola

Fritz Kola sponsert den FC St. Pauli. Die starke koffeinhaltige Brause steigt als Kiezkönig-Partner ein und versorgt zur neuen Saison die Stadionbesucher mit Brause und Cola. Ich bin über dieses Sponsoring nicht besonders glücklich, passt das Hipster-Image doch viel zu gut zu dem der Modemarke St. Pauli. Warum können wir nicht Premium Cola als Partner …

Andreas Rettig Superstar

Jolly Rouge rising over St. Pauli Millerntor

Das läuft ja famos am Millerntor. Vom Absteiger in spe zum Erstligaaspiranten in nur 6 Monaten, wow. Dieser Wandel braucht echte Kerle. Trainerlegenden und Manager von Rang. Letzterer, Andreas Rettig, wird derzeit durch die Presse gereicht und gefeiert. Mich macht das stutzig.

Last Christmas

Nicht wundern, ich hatte schon früher das Talent, nur mit einem E-Mailbetreff die damalige IT-Leiterin von VH-1/MTV meine sofortige Entlassung fordern zu lassen. ;) Ich will trotzdem nochmal auf ein Gefühl zurück kommen, dass mich im wahrsten Wortsinne überfiel, als ich beim letzten Heimspiel die Pfiffe gegen „Last Christmas“ von Wham – nach meiner Wahrnehmung …

fanfeed: Sexistische Kackscheisse zur Frauen-Fußball-WM

Fanfeed aggregiert Inhalte zum Thema Fußball in eigenen Beiträgen und strickt darum herum Artikel-Füllstoff – das unter anderem auch für den FC St. Pauli für dessen Live-Fanfeed „Millerntorlive“. Nun ist gerade Sommerloch und Fußball WM der Damen. Da liegt es doch nahe, „die heissesten Geräte“, gemeint sind Spielerinnen, aus den Teams zu zeigen. Eine immer …

Relentless Energy – Eine Coca-Cola Marke als Trikotsponsor des FC St. Pauli, das ruft nach kritischem Diskurs …

… Und das ist auch nötig, abseits von Marketing-Sprech wie gut die „Marken“ zusammen passen, gibt es zwischen einem global agierenden Zucker- aber vornehmlich Wasserkonzern und einem linksgerichteten Fußballclub diverse Themen, die ganz und gar nicht zusammen passen. Das Lager der St. Pauli-Fans wird sich in diesen Tagen vor dem ersten Heimspiel sicher wieder in …

Seid Ultra!

Ich habe ein besonderes Verhältnis zu USP. Ich kenne einige persönlich. Nicht sonderlich gut. Die meisten nur vom Sehen. Aber ich bin fasziniert von ihnen. Weil ich in jungen Jahren (jungen Fußballjahren) genauso empfand. Ich empfinde immer noch so. Nur organisiere ich mich nicht mit anderen. Würde ich nie tun, ist nicht mein Ding. Ich …

St. Pauli, it’s just fashion

Ist das so? Ist St. Pauli zu einer Modemarke verkommen? Nicht umsonst listet ein PR-Institut unseren FC St. Pauli als drittstärkste Sportmarke, oder? Aber hilft da „Bring Back St. Paul?“ oder sind da drastischere Maßnahmen nötig? Oder ist das der Lauf der Zeit, dass Revolutionen vom Mainstream gefressen werden? Foto: aus Niendorf, with compliments ;)

Fast zwei Millionen Euro Steuern!

Der FC St. Pauli hat das Geschäftsjahr 2011/12 mit einem Gewinn abgeschlossen. Beim erstmals erstellten Abschluss für die St. Pauli-Gruppe (Konzernabschluss), in den zusätzlich die Wirtschaftsaktivitäten aller Tochtergesellschaften einflossen, wurde bei Gesamterträgen von EUR 30,25 Mio. ein Betriebsergebnis von knapp EUR 2 Mio. (vor Steuern) erzielt, was dann zu einem erfreulichen Jahresüberschuss nach Steuer von …

„Fundamentalkritik“ Heute: Präsidium

Mir wird immer wieder vorgeworfen, in meinem Blog zu einer Art „Fundamentalkritik“ zu neigen. Immer dagegen, selten irgendwofür. Das sei einfacher und Aufmerksamkeit-wirksamer. Und das stimmt natürlich auch. Blogger bloggen um gelesen zu werden. Das kann man ignorieren, ernsthaft dementieren wäre aber scheinheilig. Zu meiner Art „Fundamentalkritik“ gehört Polemik und – in meinem Fall wichtig- …

Schwule Antifa Module aller Vereine vereinigt euch

Beim Spiel des deutschen Meisters BVB Dortmund gegen Werder Bremen manifestiert sich das tiefdumpfe, stinkend dumme und menschenfeindliche Wesen tonangebender Dortmund Fans in schwer homophonen Transparenten. Das ist schlimm. Noch schlimmer ist es allerdings, dass die (mediale) Öffentlichkeit diese an Volksverhetzung grenzende Aktion nicht einmal diskutieren will. Im ZDF Sportstudio rang sich Moderator Steinbrecher eine …

Frozen St. Pauli Girl

Der Winter hat sich heute in einen kleinen Frühling verwandelt. Auf Sankt Pauli wars fast 15 Grad wärmer, als noch gestern. Das wird die Damen in Moonboots gefreut haben, auch wenn wegen des Alster-Eisvergnügens weniger Touristen auf den Kiez strömen werden am Wochenende. Dieses St. Pauli Girl, nicht verwandt mit dem amerikanischen Bier-Hoax, fiert auf …

Freunde von Susi – Feinde von Susi #FCSP

Susis Showbar Loge am Millerntor, im Marketing-deutsch „Separée“ genannt ist Geschichte. Zumindest der Stangentanz vor, während und nach den Spielen. Mit überwältigender Mehrheit hatte das oberste Vereinsgremium, die Mitgliederversammlung auf seiner JHV, sexistische Darbietungen in Bikini am Millerntor im Sinne der Sozialromantiker-Ini untersagt. Jegliche Darbietungen nicht oder nur spärlich bekleideter Frauen und Männer in Räumlichkeiten …

Scheiß-St. Pauli

Vorbereitung zur Auswärtsfahrt der „schwulen Hamburger“ (1) (im Gegensatz wohl zu sehen zu den „Heten aus Stellingen“?), und ein fröhliches „Scheiss St. Pauli“ an die Ostsee. „Rostock ist ne schöne Stadt, die zu viele Nazis hat“ In diesem Sinne einen feuchten Kuss auf die Glatze und die Gewißheit, dass sich Wünsche manifestieren: je öfter man …

Alsterradio (106.8) der richtige Medienpartner? #profcsp

Nach Kalter Muschi und Stangentanz. Deklassiert sich gerade ein weiterer Sponsor vom Millerntor? “Frauenfußball stärken“ war die Devise. Während der Aktion rief der Sender Frauen und Mädchen aus Hamburger Vereinen dazu auf, sich mit einem sexy Foto im Fußballdress online zu bewerben. Knapp sechzig! Bewerberinnen in Vereinsfarben schickten ihre Fotos ein. Aber nur eine konnte …

Werber auf Sankt Pauli

»Die eine Hälfte meines Herzens schlägt für die Werbung, die andere für meinen Verein. Ich bin der Meinung, dass Werbung im Stadion weder die Überhand gewinnen darf, noch vom Spiel und dem Support unserer Jungs ablenken darf. Auch muss darauf geachtet werden, dass langjährige Fans von der Haupttribüne an den Rand verbannt werden.« Patrik S. …

If you like us – flattr us

If You can hear us, we sing a little louder Wenn euch das gefällt, was wir hier in unserer Freizeit an Infos und Meinungen zum magischen Stadtteil St. Pauli und seinen Fussballclub zusammentragen und verzapfen, dann könnt ihr das ab nu auch honorieren … flattr-t uns einfach indem ihr auf die lustigen Buttons oberhalb dieses …

Budenzauber

Reinhardt: Allerdings, das war klasse. Sehr lustig, wir waren ein gutes Duo – auch neben dem Platz. Bis wir dann beide unsere eigene Bude hatten. Apropos, Bude: Darfst Du denn am Sonntag die Bälle aus dem Netz holen oder kommt ein anderer Torwart in den Genuss? Hain: Jaja. Da ich wahrscheinlich nicht spielen kann und …