Bei der Präsentation des jüngsten Neuzugangs des FC St. Pauli, Marvin Duksch, ersetzte ein Praktikant der Medienabteilung den im Urlaub abwesenden Cheftrainer Ewald Lienen.
Beim obligatorischen Pressefoto im neuen Stadion verpasste man dem Mitarbeiter einfach eine Pappmaske von Lienen. Ein Workaround, der es gestern sogar in dem Guardian und die BBC schaffte.

Unikat! #ewaldmaske #Ducksch #fcsp

Ein von FC St. Pauli (@fcstpauli) gepostetes Foto am


Heute macht die Idee die Runde – zuerst beim 1. FC Mainz 05, bei dem Ewald Lienen ebenfalls einem Neuzugang zum Willlkommen die Hand drückt.
https://mobile.twitter.com/Mainz05en/status/743393793467158529
Ein Meme ensteht: #EwaldLienenShakingHands