Bielefeld gibts doch. Plus 2 Minuten, die das beweisen.

20140209-212018.jpg

Nach 13 Stunden Auswärtsfahrt bin ich wieder zuhause in Altona. 2:2 in Bielefeld, zwei tolle Tore toller Boys in Brown, und Bielefelder, die sich nie aufgaben und trotz mancher Stahlblickjugendlicher echt nette Gastgeber waren.

In diesem Spiel war alles drin und noch nicht alles rund. Wer allerdings „Absteiger“ skandiert, ohne 4:0 zu führen (oder. war der hsv gemeint, Andy?), der darf sich nicht wundern, dass sich Klos und Co. ihres Existenzkampfes erinnern. Aber auch ein Tag zweier toller Tore meiner Favoriten unter den Boys in Brown: Nöthe und Thy! Toll!

Auch toll der neue Song ausm Block: ‚Die ganze Kurve singt und tanzt für Dich FCSP

ps Benni und Lukas: vielen Dank für die Gastfreundschaft

5 Gedanken zu „Bielefeld gibts doch. Plus 2 Minuten, die das beweisen.

  1. Das sollte eigentlich zum Artikel Aux Armes! :-) aber der neue Sprechchor ist natürlich auch super!

  2. Moinsen,

    könntest Du nicht aus aus dem Video noch ein Audiotrack machen (von 0:00 bis 0:14) und dann als Loop mit 10-15 Wiederholungen ausdehnen? Das wäre großartig!

    Bin seit dem Aufstehen heute morgen schon wieder durchgehend am Singen :-)

  3. […] 9. Zweite Liga: Mit einem Punkt leben, möchte das Textilvergehen. Köln verliert zuhause gegen Paderborn (Megaleague). St.Pauli stellt fest, dass es Bielefeld doch gibt (St.Pauli Nu). […]

Kommentare sind geschlossen.