Buchti verlängert auf St. Pauli

FC St. Pauli verlängert mit Christopher Buchtmann
Mittelfeldspieler unterschreibt Vertrag bis 2019

Die Kaderplanung für die neue Saison beim FC St. Pauli nimmt immer konkretere Züge an. Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport bei den Braun-Weißen, einigte sich mit Christopher Buchtmann auf die Verlängerung des im Sommer auslaufenden Arbeitsvertrages um weitere drei Jahre bis zum 30. Juni 2019.

Der 23-Jährige kam zu Beginn der Saison 2012/13 zu den Braun-Weißen und absolvierte in dieser Zeit 76 Pflichtspiele für die Profis, in denen ihm ein Treffer gelang.

Stimmen zur Vertragsverlängerung

Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport: „Buchti hat in den letzten Jahren beim FC St. Pauli eine sehr gute Entwicklung genommen und wir sind davon überzeugt, dass er noch weiter zulegen kann.“

Cheftrainer Ewald Lienen: „Buchti ist ein vielseitig einsetzbarer Mittelfeldspieler, der im Zentrum und auf den Außenbahnen nahezu jede Position spielen kann. Er ist ballsicher, hat ein gutes Passspiel und ist zweikampfstark. Er hat sich bei uns zu einer festen Größe entwickelt.“

Christopher Buchtmann: „Ich fühle mich hier im Verein und in der Stadt sehr wohl. Ich spüre das Vertrauen des Trainerteams. Es ist für mich wichtig, was die Mannschaft für eine Entwicklung genommen hat und die ist sehr positiv. Ich habe immer gesagt, dass ich auch in der Bundesliga spielen möchte und ich glaube, dass ich dieses Ziel mit dem FC St. Pauli in den nächsten Jahren erreichen kann.“