Eine Antwort

  • Physiotherapeut Ronald Wollmann ist der Erste, der Rothenbach behandelt und sofort einen Notarzt kommen lässt. Dieser bringt Calle mit Blaulicht ins UKE, wo er noch am selben Tag unter Vollnarkose operiert wird. Wollmann: „Das Ganze sah ein bisschen nach der Verletzung von Ewald Lienen aus, falls sich noch jemand daran erinnern kann. Mit dem Unterschied, dass es Calle am Unterschenkel erwischt hat.“

    via fctspauli.com

Kommentarfunktion geschlossen