Christopher Buchtmann bis 2015 am Millerntor. Der FC St. Pauli verlängert vorzeitig den Vertrag mit dem Mittelfeld-Talent um zwei Jahre.

Buchtmann verlängert bis 2015

Rachid Azzouzi ist ein sehr ruhiger und bescheidener Mensch, so habe ich ihn kurz vor Weihnachten kennengelernt. In etwa so, wie Christoph Buchtmann auf dem Platz wirkt, talentiert, entschlossen aber nicht laut oder extrovertiert. Ich kann mir gut vorstellen, dass Buchti einmal die Nachfolge bspw unseres Flo Bruns antreten kann – und wünsche mir, dass die beiden noch mindestens bis Ende 2013/2014 zusammen auflaufen.

Mittelfeldspieler soll positive Entwicklung fortsetzen

Der FC St. Pauli hat einen weiteren Spieler an den Verein gebunden. Sportdirektor Rachid Azzouzi verlängerte den Vertrag mit Mittelfeldakteur Christopher Buchtmann um zweiJahre bis 2015. Hierbei einigte sich der Club vorzeitig mit dem Mittelfeldspieler darauf, den Vertrag um zwei Jahre zu verlängern. Der 20-Jährige kam im Sommer vom 1. FC Köln ans Millerntor und absolvierte in der laufenden Saison zwölf Einsätze in der 2. Liga sowie ein Spiel im DFB-Pokal.

Stimmen zur Vertragsverlängerung

Sportdirektor Rachid Azzouzi: „Christopher ist ein sehr talentierter Mittelfeldspieler, der hier den Sprung in die Mannschaft geschafft und sein Potential bei uns in der 2. Liga gezeigt hat. Wir sind davon überzeugt, dass er seine positive Entwicklung beim FC St. Pauli weiter fortsetzen wird und wir noch viel Freude an ihm haben werden.“

Christopher Buchtmann: „Ich freue mich darüber, dass wir uns auf die weitere Zusammenarbeit einigen können. Ich bin hier in der Mannschaft sehr gut aufgenommen worden und fühle mich extrem wohl. Allerdings liegt mein ganzer Fokus jetzt darauf, die nötigen Punkte zu holen, um den Klassenerhalt zu sichern. Dafür werde ich alles tun.“