Das Halstenberg-Dilemma

Es bewegt sich etwas beim FC St. Pauli. Der Kader dünnt aus. Letztes Transfergerücht: Marcel Halstenberg wechselt in die Bundesliga zu H96 und das macht Sinn; für Halste und den FCSP.

image

Ich bekam den ersten Hinweis vor knapp zwei Monaten, als Willi M. mir erzählte, dass Freunde von ihm Halstenbergs Nachmieter würden. Wenn ich nun höre, dass Frontzeck in Hannover sich seiner talentierten Aussenverteidiger erinnert, dann wird aus dem Gerücht beinahe Gewissheit.

Ausserdem offenbart es, wie das Geschäft läuft: Halstenberg will Bundesliga spielen, wie jeder junge talentierte Buffer,  Frontzeck zieht Spieler seiner vorherigen Stationen nach, mach ich auch oft so, und last but not least verdient der FCSP daran, wenn – wie in diesem Fall vermutlich – für die Restlaufzeit des Vertrages eine Ablöse anfallt (kolportiert wird eine knappe Mio).

Mir ist das viel lieber, wenn sich das so abspielt, als wenn Verträge einfach so auslaufen. Wir sind ein Ausbildungsbetrieb und Vereinstreue eine Ausnahme.

Ich freute mich für Halste und noch mehr darüber, dass sein Weggang Ewald besser manövrieren lässt.

Sein Volleytor werde ich ihm sowieso nie vergessen. Farwell. Bring on Avevor B-)

Foto: Northside via Wkicommons; CC by share-alike

Erik Hauth
Als waschechter St. Paulianer verpasst der passionierte Segler selten Heimspiele und fährt oft auswärts mit. Als Kolumnist schreibt Erik Hauth für Die ZEIT online über den FC St. Pauli. Twitter: @stpauli

39 Gedanken zu „Das Halstenberg-Dilemma“

  1. Was bitte schön ist das denn für ein scheiß kommentar und meinung ?? wir sind ein Ausbildungsbetrieb ,der nix in derr 1sten zu suchen hat oder wie daf ich das verstehen???

  2. Er hat nirgends unterschrieben und wird auch nicht für die lächerlichen 3 Mio zum Brauseclub nach Leipzig wechseln sagte Meggle gestern !!!!

  3. Ätzend sind die leute, die bei ihm auf seiner fb seite gleich rumkotzen müssen….sich ärgern is eine sache aber bidde wo is der respekt?den hat er sich bei uns auf jeden fall erspielt.traurig wärs/isses auf jeden fall,auch wenns der brauseclub nu echt nich sein muss….dann lieber hörgeräte…

  4. @Matthias Schwandt
    Du bringst es auf den Punkt.ich hoffe aber auf zwei drei gezielte Verstärkungen.obwohl der Kader sich auch recht gut liest im Moment. Klar ist,dass die abgegeben werden,die nicht so reingepasst haben.
    Bin nur so ungeduldig, wann es neues zu vermelden gibt.

  5. Ich könnte echt kotzen was hier abgeht..Ausverkauf auf Sankt Pauli und wer ersetzt diese Spieler?.Schämd euch…Das hat der Verein nicht verdient..

    1. Dann geh mal kotzen. Wenns dir hilft. Digga, hast du ein paar Mio’s rumliegen zum Spenden, oder willst du das der Verein sich wieder derbe verschuldet? Du brauchst halt erst mal was auf der Habenseite, nä?!!

  6. Einer, von denen ich mir sehr viel für die Zukunft versprochen habe. Blöd, dass wir auf den ganzen Pfeifen sitzen bleiben werden und mit denen dann nächste Saison wieder gegen den Abstieg spielen dürfen. Bei der momentanen Kadergestaltung sehe ich da dann allerdings eher schwarz, dass das noch mal hinhaut …

  7. Wenn wir nen neuen Linksverteidiger bekommen, dann los. Nur mit Buballa auf der Position finde ich etwas knapp. Wobei, Thy kann das ja auch.

    1. Halste ist schon ganz geil. Aber das wäre dann die Chance Lasse zu holen. Sonst wird das nix, denn Hasi will Kohle sehen die wir nicht haben. Und Buballa kann auch ganz gut links hinten…

  8. Also in in letzter Zeit kommen echt nur Abgänge. Bin ja mal gespannt, wer als neuzugang vorgestellt wird :D Ansonsten tretten wir alle gemeinsam an und bilden den Größten Kader der Bundesliga geschichte :D

    1. Ja da bin ich auch ganz zufrieden mit nur bei dem ein oder anderen find ich es schade das se den verein verlassen haben. Grad Schachten, Daube tun mir schon weh.

  9. Spieler kommen, Trainer gehen, kennen wir ja. Aber in diesem Fall ist das eine deutliche Schwächung der Mannschaft. Hoffentlich gelingt es den Verantwortlichen das aufzufangen. Wir sind ja eh schon hintendran. Aber wer weiß, vielleicht war ja auch das intern schon länger bekannt.

    1. naja so wie es sich anhört verlangt meggi ne mio für marcel… das ist superkohle und buballa ist super auf der position und das geld klönnen wir super gebrauchen

    2. Und wie kriegt man ne konkurrenzfähige Mannschaft hin Claus-Hinrich? Da braucht es halt Kohle. Und ich würde auch lieber viel Kohle für Nöthe, Trybull, Verhoek und Co bekommen, aber die haben sich ihren Marktwert halt kaputt gespielt… Und wo soll denn sonst z.b. Die Kohle für Lasse herkommen? Ich glaub das wird alles. Und es war klar das es noch etwas dauert.

    1. Wir hatten einen Kader von 34 Leuten, da war klar das einige gehen müssen. Halste hätte ich gerne gehalten, aber ne fette Ablöse wär schon ganz geil und so St.Pauli-untypisch. Normalerweise lassen wir die Verträge doch brav auslaufen…

Kommentare sind geschlossen.