Ein bisschen Regionalliga

Die neuen Boys in Brown kommen desolat aus der Sommerpause; und in der Tat ist das Timing katastrophal.

Das ganze Mittelfeld wirkt überfordert, der Zweimann-Sturm steckt in aggressiven Abwehrreihen fest, einfache Pässe kommen nicht an, eigentlich so gut wie gar keine; nicht mal Kicknrush funktioniert. Köpfe hängen und die von Trainern wackeln. Echtes Regionalligafeeling am Millerntor: in Aalen verloren, untergegangen, und keiner weiss irgendwie genau wie.

Immerhin gegen den Aufstiegsaspiranten Ingolstadt ein Unentschieden erkämpft, auch wenn da noch keiner wusste, dass wir Regionalligawochen haben am Millerntor.

Bleibt die Hoffnung auf eine neue Pokalserie – oder dass schnell alles wieder in Phase kommt. Diese Zeitsprünge sind nicht ungefährlich ;)

Sankt Pauli NU
Dieses Blog schreibt seit zehn Jahren über den Stadtteil St. Pauli und seinen magischen Fußballclub. Meinungen, News und Geschichten von der Reeperbahn und aus dem Millerntor. Auch als Podcast. Wir stemmen dieses Blog privat und freuen uns über Deine Unterstützung in Form einer monatlichen Spende (im Gegenwert eines Galao in der Schanze ;)

Kommentare sind geschlossen