Energetisches Patt

20130203-193146.jpg

Ja war das ein Wunder, wenn man gegen den Tabellenvierten spielt, und das Highlight des Tages sich schon vorher abspielt, das spät energische YNWA der neuen Gegengerade meine ich, dass man fast die Tolle Choreo der Süd unerwähnt lässt, so voll war der Tag schon, da hatte noch keine Minute Spiel stattgefunden.

Und dann waren die alle viel größer und stärker als unsere: Fin Bartels und Buchti, hin und hergeschubst und nie belohnt für ihre Mühe.

Ein Kraftakt allein das Patt zu halten. Funk und Daube an der Grenze zur Überforderung, nu auch noch kreativ werden? Wie denn?

Tschauner bärenstark. Kapitano Thorandt auch. Und das sehe ich alles quasi in 3D, muss das nicht erfühlen, wie von der Nord aus, und hinter mir brummt die Alte Schule, wogt die altehrwürdige Fanschaft des FCSP, verbindet sich mit der Süd, mal gekonnt, mal zufällig. Es schwillt zum Ende des Spiels, bis hin zu sowas wie einem Roarr, der Cottbus‘ Schauspieler zu Boden streckt, bevor er seine Wirkung entfaltet. Nee, das war klamm, aber nicht schlecht für einen Auftakt.

Fein Jungs. So schlagen wir die Kölner und ihren Stani. Voran GG Voran Sankt Pauli

20130203-193208.jpg

Kommentare 2