Hannover 96 macht auf Cleveland Indians

Es ist eine Szene, die Filmgeschichte schrieb: In dem Baseballfilm „Cleveland Indians“ versucht eine Truppe von abgehalfterten Profis verzweifelt, die Meisterschaft zu gewinnen, nachdem sie erfahren haben, dass sie nur geholt wurden, um abzusteigen.

Zur Motivation stellen sich die Kerle eine Aufstellpuppe ihrer Managerin in die Kabine und entblättern sie mit jedem Sieg.

Hannover 96 motiviert sich mit Sylvie van der Vaart Meis

Hannover 96, so meldet es die RP heute, will sich für den Endspurt der Zweitligameisterschaft mit einem Pappaufsteller von Sylvie Meis im Bikini motivieren.

Es ist nicht überliefert, ob das die Idee eines gewissen Herrn Bönig war und was Philipp Tschauner davon hält.

„You Guys stink“

Wie die „BILD“ berichtet, haben die Hannoveraner in ihrer Kabine eine lebensgroße Pappfigur der RTL-Moderatorin aufgestellt. Auf dem Foto, das für die Figur herhalten musste, trägt Meis angeblich Spitzenwäsche. Die Spieler haben ihr aber zusätzliche Klamotten angezogen, die mit jedem Sieg immer mehr fallen. – RP.

Weiterlesen: