Identitätsstiftendes 1:1 beim Derby gegen den HSV

Hach, wie ich mir sicher bin, heute Abend als St. Paulianer, Dank der doofen HSVer, die sich so schlecht benommen haben am Millerntor, und was für magische elf Minuten.

Erik Hauth
Als waschechter St. Paulianer verpasst der passionierte Segler selten Heimspiele und fährt oft auswärts mit. Als Kolumnist schreibt Erik Hauth für Die ZEIT online über den FC St. Pauli. Twitter: @stpauli

Ein Gedanke zu „Identitätsstiftendes 1:1 beim Derby gegen den HSV“

  1. Obwohl die Stimmung bombastisch war, waren die St. Ellinger immer noch viel zu deutlich zu hören – mit ihrem meist wirklich stumpfen und dummen Support! Wir hatten den Sieg verdient, Hahaha.S.V. war unterirdisch! Wir müssen uns aber mit dem einem Punkt zufriedengeben und gegen Gladbach nachlegen! Forza St. Pauli!

    p.s. Geralds Einweichsung war Gänsehautfeeling pur!

Kommentare sind geschlossen.