Lieber heiß und kalt, als lauwarm (eine merkwürdige Medienkritik)

Gegen Ingolstadt ging es um den Aufstieg. Es folgte das lauwärmste Spiel der Saison. Gegen Fürth ging es um die Magie; und es wurde ein Wechselbad an Rückenschauern.

Man kann die Uhr danach stellen; immer wenn der Hamburger Boulevard den FC St. Pauli hochschreibt, verlieren sie.

Dabei geht es doch auch so schön intensiv ohne diesen doofen Medienreflex, schreibe ich heute in DIE ZEIT online: Kneipp Kur am Millerntor

Sankt Pauli NU
Dieses Blog schreibt seit zehn Jahren über den Stadtteil St. Pauli und seinen magischen Fußballclub. Meinungen, News und Geschichten von der Reeperbahn und aus dem Millerntor. Auch als Podcast. Wir stemmen dieses Blog privat und freuen uns über Deine Unterstützung in Form einer monatlichen Spende (im Gegenwert eines Galao in der Schanze ;)

Kommentare sind geschlossen.