Das neue FC St. Pauli Trikot 2018/2019 von Under Armour

FC St. Pauli Trikot 2018/19 Regenbogen Heim. Foto: Under Armour

2018/2019: Der Regenbogen ist wieder da!

Wie schon in einer Spielzeit zuvor (damals war noch Hummel Ausrüster des FCSP), spielt der FC St. Pauli bei seinen Heimspielen in Trikots, die nicht nur in den klassischen Farben Braun, Weiss (und Rot) erhältlich sind, sondern mit einer bunten Hommage an die queeren St. Paulianerinnen und mit klarem Bekenntnis zur Vielfalt.

Heim-Trikot *neu – hier kaufen

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Bemühungen der Fanschaft und des Vereins, sich gegen Homophobie zu stellen, an der Kabinentür endeten.

FCSP Home-Trikot Under Armour Rainbow. Foto: UA

Trotz vieler Proteste stattet der US-Hersteller Under Armour die Boys in Brown auch zur Saison 2018/19 aus. Hier findest Du alle Infos zum Heim-, Auswärts- und Pokaltrikot des FC St. Pauli:

Das neue FC St. Pauli Trikot:

Das neue Trikot ist bald online und im Handel erhältlich.

Boys in Brown mit dem neuen Trikot von UA- Foto: Under Armour USA

„Wir Spieler finden die neuen Trikots sehr gelungen. Sie jetzt im Rahmen der USA-Reise zu präsentieren ist eine gute Idee und ein guter Rahmen. Sowohl bei den Trikots als auch bei den Trainingsklamotten sind Design und Funktionalität optimal. Die Trikots sitzen super und sind sehr leicht.“ – Richie Neudecker, FCSP

Bisher ist das Heimtrikot bekannt, das den oft verwendeten Bruststreifen in weiss und rot auf braunem Stoff vorsieht. Die Streifen sind unterbrochen. Hier nimmt der FCSP die in seiner Kommunikation oft aufgegriffene Klebeband-Metapher wieder auf.

Nie ganz fertig, immer ein wenig bruchstückhaft: FC St. Pauli

Vorstellung des St. Pauli Trikots beim Sponsor Under Armour in den USA

FC St. Pauli Mannschaft bei Under Armour. Foto: Under Armour

Das Trikot wurde symbolhaft am #IDAHOT Tag präsentiert, dem Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie. Die Boys in Brown weilen gerade bei Ihrem Sponsor in den USA, als Auftakt der US-Promo-Tour.

Hidden Agenda: Das neue Jersey erinnert an das letzte Aufstiegstrikot von 2009/2010

„Das hatten wir doch schonmal“, sagt mir Willi, als wir uns das neue Heimtrikot des FCSP ansehen.

Und tatsächlich ähneln die Brustringe des St. Pauli Leibchen stark an das Trikot der Saison 2009/2010 – und jeder St. Paulianer über sechs Jahren weiß: das war das Jahr in dem der FC St. Pauli das letzte Mal in die erste Bundesliga aufgestiegen ist.

Ob das ein versteckter Hinweis an den Kader ist? Will der FCSP und sein Ausrüster nach dem beinahe „Fail“ der letzten Saison(s) den „Schalter“ auch mit dem Design umlegen?

„Wäre mal wieder schön“, sagt Willi. Hauptsache wir gewinnen das Derby ;)

HeatGear – High Tech vom letzten Jahr

Die neuen Trikots des FC St. Pauli sind immer noch aus Under Armour HeatGear® Material gefertigt – so wie letztes Jahr. Mit gerade einmal gut 100 Gramm sind die Trikots auch dieses Jahr besonders leicht und zudem aus einem schnelltrocknenden Material. Schweiß wird dadurch schnell vom Körper weggeführt und der Spieler freut sich über ein trockenes Gefühl. Wie schön.

Und verkaufen tun sich die Hightechleibchen auch, wie Geschäftsführer Andreas Rettig der W&V verriet.

„Ein deutlicher Zuwachs bei den Trikotverkäufen auch in der abgelaufenen Spielzeit zeigt uns, dass die Trikots von Under Armour – auch international – äußerst positive Resonanz erfahren“

 

FC St. Pauli Trikot

9.8

Hipster`s Choice

9.5/10

Top functional gear

10.0/10

Pros

  • Klassisches Design
  • Profi-Funktionswäsche
  • Top functional gear

Cons

  • Nicht billig
  • Kein klares politisches Statement
  • Hipster's Choice
Sankt Pauli NU
Dieses Blog schreibt seit zehn Jahren über den Stadtteil St. Pauli und seinen magischen Fußballclub. Meinungen, News und Geschichten von der Reeperbahn und aus dem Millerntor. Auch als Podcast. Wir stemmen dieses Blog privat und freuen uns über Deine Unterstützung in Form einer monatlichen Spende (im Gegenwert eines Galao in der Schanze ;)

Kommentare sind geschlossen