Parole automatique de Saint Paulé

Podcasten in meiner Küche

Ich bin großer Anhänger des freien Assoziieren, wie der geneigte Leser dieses Blogs weiß. In meinem Nebenprojekt Blogfrei schreibe ich seit Jahren in das Internet, in Form der Ecriture Automatique.

Nun kann man das freie Assoziieren auch auf unser Herzenssujet, St. Pauli, anwenden, wie ich finde – und das probiere ich gerade aus. In meinem Podcast; quasi als „Parole Automatique“ – automatisches Sprechen.

„Podcast Automatique“

das freie Assoziieren über den FC St. Pauli, unseren Kiez ud diesen Podcast; über die Menschen, die diesen Verein ausmachen, den langen Weg, den er gegangen ist, was Musik damit zu tun hat und Stottern am Ende auch – das bespreche ich in einer Solofolge – also ohne Gäste; denn die seit ihr – unsere Hörerinnen ;) -> Bonustrailer: Das ist unser St. Pauli POPcast

1 Kommentar zu „Parole automatique de Saint Paulé“

  1. Pingback: Ungenau, zu spät, ungefährlich – liebenswert › St. Pauli Nu*de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.