Saisonstart: „Mission Nichtabstieg“

Hamburger Abendblatt: "Mission Wiederaufstieg"
Hamburger Abendblatt: "Mission Wiederaufstieg"
Gebrannte Kinder werden Pessimisten, so muss das sein, denn wenn ich in meiner Bezugsgruppe herumfrage, dann spricht da keiner vom direkten Wiederaufstieg. Die „Mission Wiederaufstieg“, die das Hamburger Abendblatt da beim FC St. Pauli zu erkennen glaubt, findet in meiner direkten Umgebung keinen Nachhall. Im Gegenteil, wir stapeln tief. Aus banger Erfahrung, und doch ist die Situation eine völlig andere.

+1
– Wir haben eine Kerntruppe, die uns schon aus der Regionalliga hochgeboxt hat. Ohne Allüren, meistens.
Deniz Naki wird auch reifer und spielt Fußball anstatt ihn zu bolzen, als sei er auf dem Gummiplatz im Fischers Park.
– Boll, Rothenbach, Thorandt, Hennings, Ebbers, Morena, Bruns, Gunesch, was sind das für tolle Kerle – da kann doch einfach nix schiefgehen.

-1
Sturm.
Sechs.

… und die starke Konkurrenz. Mir ist euphorisch Bange sozusagen. Prognostiziere einen famosen Entspurt in 2012, nicht ohne um Weihnachten herum bange gen Tabellenende zu beten … Am Ende? Platz 5.

Stöckchen? – wie das bei Blogs so üblich ist, trägt man die Frage nach der Platzierung und dem Saisonverlauf weiter. Mein Stöckchen geht an @KleinerTod

Kommentare 2