St. Pauli Momente 2010

1. 5:2 gegen RWO

2.Aufstieg (Fürth)

Das feiern vor dem Spiel in der pittoresken Altstadt von Fürth, die tragischen Minuten bangen um Matze Hain, der Ausgleich, die Führung, der Aufstieg, das Rasenstürmen, das Feiern im Playmobilstadion – Deniz Naki auf der Spielerkabine – fahneschwenkend
Deniz Naki feiert mit Fahne und Sympartysanten

3. Der defacto Aufstieg am Millerntor gegen Paderborn
Aufstieg 2010 FCSP

Ich habe nicht nur einmal an diesem Nachmittag gen Himmel stoßgebetet, als Dank dafür, dass schon in Fürth der Aufstieg gelang, so konnte ich die druckvollen rot-gelben Zebras dort auf dem heiligen Rasen bewundern, ohne zu leiden. “AufsteigerBesieger” rufend zogen deren Fans ja vollkommen zu recht stolz durch unser Viertel und feierten einfach mit. Genauso wie deren Spieler, die ja auch nicht vom Rasen wollten – und meiner Erinnerung nach, die einzigen Gäste sind, die bisher die Welle der Gegengeraden empfangen haben.

Ein in allen Belangen ungewöhnliches Spiel, das letzte dieser magischen Saison.
Fotos von einem magischen Millerntor-Sonntag.
Forza Sankt Pauli. Zweite Liga war schön – Zeit für uns zu gehen!

… und wieder eine Mondlandung von Deniz Naki – Nie mehr Hansa Rostock!

4. Das größte: das Bonusspiel am Millerntor – Timo Schulle Schulz als Jarolim – unerreichte Theaterkunst

TOP-Moment 2010: 1:0 Fabian Boll – DAZKE – diese 12 Minuten Millerntorwahnsinn kann mir niemand mehr nehmen!!

— in diesem Sinne ein fröhliches Rutschen in 2011, Forza St. Pauli!Weiterlesen:

+1