Stanislawski zwischen Wutrede und Gejammer

Stanislwaski Wutrede Vertrauen (Youtube)

Ich kann mich immer noch nicht entscheiden, wie ich die gestrige Wutrede von Stani finden soll, in der er sich – sichtlich emotional angefaßt – über mangelndes Vertrauen in den Kader unseres FC St. Pauli und Störmanöver im „nahen Umfeld“ beschwert. Die Art und Weise, wie er sich echauffiert macht es mir so schwer.

„Ich finde das absolut enttäuschend, wie wenig Vertrauen der ein-oder-andere, oder viele, glaube ich, … in die Leistungsfähigkeit des ein-oder-anderen Spielers hat“ – ist so ein Satz, sein einleitender, der an Geschwurbel und Unklarheit nur so strotzt. Wer, frage ich mich, ist hier gemeint?

André Golke und sein BILD-Interview? Das kann Stani so aufbringen? Ich glaube das nicht. Es müssen also andere sein, vielleicht Weggefährten von André Golke, wie der jüngst ins Präsidium gewählte Jens Duve? Oder setzt Helmut Schulte hier Druck auf den Transfer-Kessel? Ist das die eigentliche Machtfrage? Dann hat das aber nichts mit Vertrauen zu tun, denn man kann seinem Kader vertrauen und Leistungen anerkennen und trotzdem der Meinung sein, dass ein zusätzlicher Strafraum-Stürmer oder ein weiterer Innenverteidiger mit Perspektive – auch schon für die Rückrunde sinnvolle Verstärkungen sein können. Vor allem, wenn man im Sommer einen Abgang von Ozcipka, Zambrano und Sukuta-Pasu befürchten muss. Mir kommt das so vor, als würde da eine absolut interne Auseinandersetzung medial ausgefochten – und das Interview von Stani, das ja auch eher einer informellen Presserunde glich, die Reaktion auf eine via Mopo und BILD ausgefranste „Save-My-Ass“-Kampagne. Und das kommt beim FCSP ja öfter vor, wie gerade gut an der USP-Debatte zu erlesen ist.

Das alles kann ich mir vorstellen, wenn ich mich über die Hintergründe dieser Ansprache Gedanken mache, dass wirklich jemand diesen Kader in Frage stellt, Stani das Vertrauen entzöge, das nicht. Was meint ihr?

Sankt Pauli NU
Dieses Blog schreibt seit zehn Jahren über den Stadtteil St. Pauli und seinen magischen Fußballclub. Meinungen, News und Geschichten von der Reeperbahn und aus dem Millerntor. Auch als Podcast. Wir stemmen dieses Blog privat und freuen uns über Deine Unterstützung in Form einer monatlichen Spende (im Gegenwert eines Galao in der Schanze ;)

Kommentare sind geschlossen