STOP ACTA – Demo-Wochenende in Hamburg

Occupy Hamburg und andere Organisationen rufen zur Demonstration gegen das so genannte ACTA Abkommen auf, das sich derzeit in der Verhandlung in der Europäischen Kommission befindet.

Die deutsche Politik reagiert mit Beschwichtigung und verweist auf die nationalen Gesetze, während in Polen bspw. die Strasse tobt.

St. Pauli soll sich auch gegen ACTA stemmen, berührt es doch wichtige Rechte, die wir auch als Fans gegenüber Rechteinhabern, wie der DFL, verteidigen müssen.

Morgen, am 11.2.12 finden in Hamburg Demos gegen ACTA statt:

Demo:Hamburg ? 11.02.2012
Treffpunkt: ? Gänsemarkt
Beginn: ? 14:00 Uhr
Route: ? Gänsemarkt -> Jungfernstieg -> Zwischenkundgebung Reesendammbrücke -> Bergstraße -> Mönckebergstraße -> Zwischenkundgebung Gerhart Hauptmann Platz -> Steintordamm / Steintorbrücke -> Kirchenallee ->Schlusskundgebung Hachmannplatz
Masken: ? {{{Masken}}}

Eine Vorlage für eine passende Maske findet ihr hier
… Und weshalb wir vermeiden sollten, die Kraken-Metapher zu benutzen.

Weitere Infos:
DIE Linke Altona
– Digitale Gesellschaft: FAQ zu ACTA

Erik Hauth
Als waschechter St. Paulianer verpasst der passionierte Segler selten Heimspiele und fährt oft auswärts mit. Als Kolumnist schreibt Erik Hauth für Die ZEIT online über den FC St. Pauli.Twitter: @stpauli