Verhoekt und zugenöth … #f95fcsp

Vorne verteidigen, schnell passen, den Überfliegern vom Rhein Paroli bieten; das alles ist euch gelungen.

Meine Szenen des Spiels: Ratsche tankt sich durch; Pass auf Alushi – fast – Nöthe auf Alushi – schöner Schuss; fast … Dann Einwechselung Verhoek, den ich ja immer mehr mag … Standard Daube, Tolle Flanke, Kopf Verhoek. Erster Ballkontakt; Tor; fast. Nu ja kann passieren. Zum Liebhaben seid ja ihr fast zu gut, glücklicherweise gibt es da die versehrten Momente; den zaudernden Nöthe, mal wieder, den unpräzisen Budemir, den starken aber stolpernden Ratsche und den gehandicapten Alushi, ach wenn ihr wüsstet, wie solche Spiele an eurer Legende feilen, ihr würdet singen im Mannschaftsbus!; well done Boys in Brown!

Ich bin heute Abend nur die Straße runter, zum Tutto Sports in Odense Ottensen, wo Kebbi italienischen Wein ausschenkt und ich mit Carsten quasi in einer Privatvorstellung den FCSP in DUS anfeuere; nu gewonnen haben wir nicht, aber eine Menge gelobt und gesungen – für euch meine Boys in Brown: tolles Spiel; Scheissergebnis.

Weiterlesen:

2 Antworten

  • Wir sind auf gutem Weg. Das stimmt! Aber der Weg ist noch lang. Abseits nach Freistoss, Präzisionslosigkeiten, am Ende ein Hochballfestival…aber wenigstens Herz…alte Tugenden wenn es sonst schon nicht geht. Hätte. Mir gewünscht, das Verhoek den Budimir Pass in der 80 Volley reinzimmert. Dann. Wären. Die letzten Minuten…Mannoman…aber sowas schau ich mir 100 x lieber an als den Offenbarungseid von Aalen. Insofern…voran Sankt Pauli – keiner kann uns stoppen, ausser wir selbst. Denn beruhigt bin ich noch nicht. Check it out:

Kommentarfunktion geschlossen