„Schwachsinnig“ – Ewald Lienen (Cheftrainer des FC St. Pauli) über den modernen Fußball und die #EM2016

Ewald Lienen hat sich auf einer Pressekonferenz nebenbei auch über den modernen Fußball und die unattraktiven Spiele bei der EM2016 klar geäußert: „Ich halte das für schwachsinnig“

„Solange ich im Urlaub war und keine Spiele waren, konnte ich mich wunderbar enstpannen. Doch dann hatte ich das Gefühl, ich müsse mir das angucken. Dann hab ich mich vor den Fernseher gesetzt; ich glaube in der ersten Woche haben wir uns alle fürchterlich gelangweilt und öfter davor weggenickt.

Ich möchte den Jungs da gar keinen Vorwurf machen, ich sage das seit langen Jahren, dass unser Fußballbetrieb völlig aufgebauscht ist und völlig aufgebauscht wird. Und das scheint kein Ende zu nehmen.

Und die Spitzenspieler, von denen wir bei einem solchen Event hoffen, dass sie Topleistungen erbringen, sind völlig überlastet. Und deswegen glaube ich auch nicht, dass sie ihre Topleistung abrufen können. Wenn ich einen Bastian Schweinsteiger sehe – wie alt ist der 31? – der hat gefühlt die Karriere eines 37-jährigen hinter sich. Weil er alle zwei Jahre EM- und WM-Spiele spielen muss, manchmal haben sie noch Quali- und Freundschaftsspiele um Urlaub gehabt, da können sich diese Leute nicht mehr erholen.

Ich glaube das sich unser Produkt (Fußball, Anm. d. Autors) seit Jahren verwässert. Weil das eben nicht geht, dass Du 60, 70 Spiele auf hohem Niveau spielen kannst. Und nochmal und nochmal und nochmal.

Wenn ich mich in den Spieler hineinversetzen würde: ich wäre froh, wenn ich nach Hause gehen könnte und mal Urlaub machen dürfte. Ich hätte gar keinen Bock da zu spielen, muss ich ehrlich sagen!

Das ist ein derartiger Stress, auch psychisch, Du siehst auch Deine Familie ganz wenig, bist nur am Reisen – durch die Welt und hin und her. Andauernd Hotel und Trainingslager – und dann läufst Du auf den Platz und musst aber Riesenspaß und Freude haben – und das das ganze Jahr über. Und das Jahr für Jahr und dann ohne Urlaub. Ich halte das für Schwachsinnig.

Aber ich erwarte auch nichts anderes von den Personen, die an der Spitze der internationalen Organisationen stehen. Personen, die sich ansonsten auch im Leben nicht so verhalten, als dass man hoffen könnte, dass sie den Fußball so organisieren, wie es sinnvoll wäre“

https://www.facebook.com/rune4/videos/vb.669032986440528/1297168626960291/
Weiterlesen:

+1