Die Rasentemperatur wird ihnen präsentiert von…

Zwei Grad betrug die offizielle Temperatur des Waldrasens von Sandhausen. Und manches Mal dachte ich, dass heute nur ein paar Grad den Unterschied ausmachen werden.

Der Grad an Präzision, der Ante Budimir beim Abschluss fehlt.

Der Grad an Kraft, den Rzatkowski in seine Tacklings legen kann.

Die 1000 Grad, die ein Dutzend Bengalos versprühen, ohne zu wärmen.

Auch der hohe Grad an Organisation, der Gonther und Sobiech zu einer stehenden Null befähigte.

Der graduelle Unterschied, der Robin Himmelmann im Tor spielen ließ.

Den Grat, der nu immer schmaler wird, nicht zu vergessen.

Pyroshow der New Kids St. Pauli:

 

Erik Hauth

Als waschechter St. Paulianer verpasst der passionierte Segler selten Heimspiele und fährt oft auswärts mit. Als Kolumnist schreibt Erik Hauth für Die ZEIT online über den FC St. Pauli. Twitter: @stpauli

 

4 Gedanken zu „Die Rasentemperatur wird ihnen präsentiert von…

Kommentare sind geschlossen.