Könnt ihr euch ein Millerntor ohne Flutlichtmasten vorstellen?

Zur Sommerpause 2014 soll Schluss sein mit der magischen Beleuchtung von schräg oben, die diese typischen Mehrfachschatten an die Boys in Brown leuchtet. Ich kann mich mit dem Gedanken nicht so richtig anfreunden, auch wenn ich die Argumente, dass die wuchtigen Stahltungetüme langsam marode werden und außerdem von den Dächern der neuen Tribüne eine viel bessere Beleuchtung möglich ist, intellektuell nachvollziehen kann.

Millerntor mit Flutlichtmasten

In der Fanschaft wird derzeit heiss diskutiert, wie und ob man diese Ungetüme retten kann.
Mehr dazu sicher an dieser Stelle … nu würde ich gerne wissen: wie seht ihr das?Weiterlesen:

+1

2 Antworten

  • Müssen denn alle Stadien gleich aussehen? Neu muss ja nicht automatisch besser sein. Wenn man die Masten erneuern kann sollte man dies tun.

  • Umhimmelswillenbittenicht! Richtige Flutlichtmasten gehören zu einem richtigen Stadion…alles andere sind „Arenen“ mit aufladbaren Snackkarten und Videowürfeln…ürgs!

Kommentarfunktion geschlossen