Linkliste: Am ersten Spieltag *vor* dem Stadion

ich habe einen Traum. Es ist der 15. August 2008. Um 18.00 Uhr treffen
der FC St. Pauli und Hansa Rostock gegeneinander an und die Fans
demonstrieren trotz der Rivalität gemeinsam gegen die neuen Anstoßzeiten
der DFL. Das Stadion bleibt mindestens eine Halbzeit leer. Und weil es
so schön ist, schließen sich zwei Stunden später die Fans vom BVB und
Schalke 04 im Dortmunder Westfalenstadion (ops-sorry neudeutsch:
Signal-Iduna-Park) bei ihrem Derby aus Solidarität mit den Klubs in der
Zweiten Liga an.

Das soll kein Traum bleiben, sondern die Form des Protestes, mit der alle deutschen Fußballfans am ersten Spieltag ihren Ausruf manifestieren: 12:30 Uhr, OHNE UNS!

weitere Links:

Nicht nur ein Traum: erste Halbzeit VOR dem Stadion, cajacore Blog

Vision?, santapauli weblog

Hallo Welt, hallo Fans, moin, moin DFL

Die DFL hat mit ihren Ankündigungen zu den neuen Anstosszeiten allen deutschen Fußballfans vor den Kopf gestossen. Überall regt sich Widerstand, der sich in verschiedenen Projekten und in mannigfaltiger Art äußert.

fussball lebt soll eine Newscommunity von kritischen Fans sein, bei der jeder von euch gerne eigene Beiträge, Links, Meinungen und Kommentare zum Thema „wem gehört der Fußball?“, wie schützen wir unsere Interessen vor dem Druck der Rendite, wie organisiert sich der digitale und reale Widerstand gegen eine Organisation, die wider ihren Beteuerungen kein Herz für Fans hat.

Meldet euch gerne an, und tragt bei, zusammen und tratscht. Willkommen und Moin, Moin.