Fanräume feiert am Millerntor – „Heute Abend – Ein Kessel Braun-weißes“

Heute, am Freitag (9.11.) um 19:30 Uhr, feiert der FC St. Pauli seine Fans, und eine fantastische Idee, die nun kruz vor der Wirklichwerdung steht: Spieler und Fans des FC St. Pauli eine einmalige Gala im Ballsaal der Südtribüne – zugunsten und mit den Fanräumen.

Die vor Jahren noch astronomisch wirkenden und nur von vehementen Optimisten für sammelbar gehaltenen 400.000 Euro für Fanräume e.V. werden wohl am Ende des Abends zusammen gekommen sein. Endlich. Damit haben mehrere tausend Unterstützer_innen ihr großes Ziel zu erreicht: Räume für alle St. Paulianerinnen und St. Paulianer in der neuen Gegengerade des Millerntor-Stadions. Ein Zentrum der Fußball- und Stadtteilkultur mit einem Veranstaltungssaal, Büros und Besprechungsräumen und einer Fußballbibliothek, zugleich die neue Heimat des Fanladen St. Pauli, der Abteilung Fördernde Mitglieder des FC St. Pauli und der Fanräume selbst.

Fast 100 Mitwirkende auf der Bühne und hinter den Kulissen werden die Benefiz-Gala „Ein Kessel Braun-Weißes“ im „Ballsaal“ der Millerntor-Südtribüne zu einem einmaligen Erlebnis machen. Natürlich kommen alle Einahmen Fanräume e.V. zugute.

Unter den vielen Höhepunkten u.a. das braun-weißeste Derby aller Zeiten: FC St. Pauli vs. FC St. Pauli! Fin Bartels und Dennis Daube schenken sich an der Playstation nichts, live kommentiert von AFM-Radio-Sprecher Wolf Schmidt. St. Pauli-Fan und Schauspielerin Maria Ketikidou („Großstadtrevier“) bringt mit „Post von Tante Kriemhild“ einen der ungewöhnlichsten Auswärtsberichte aller Zeiten auf die Bühne. FC St. Pauli-Sicherheitschef und Ex-Fanbetreuer Sven Brux überzeugt als Sänger, und die St. Pauli-Keeper Philipp Tschauner und Benedikt Pliquett setzen das Motto „Auf St. Pauli regeln wir das unter uns“ bei einem spielerischen „Torwart-Duell“ live auf der Bühne in die Tat um. Auch auf die Auftritte von Fabian Boll, Florian Bruns, Marius Ebbers, Sören Gonther, Florian Mohr, Timo Schultz und Torwartlegende Klaus Thomforde darf man gespannt sein.

Im Anschluss an das Programm der „Fan-Gala“ wird bei der großen Fanräume-Party im Ballsaal weitergefeiert bis in die Puppen: Gleich vier DJs, u.a. DJ DSL (St. Pauli Sound Supporters) legen einen vielfältigen Musikmix auf. Für reichlich kühles Astra, alkoholfreie Getränke und Snacks ist gesorgt!

Tickets: Schnell heute noch in den Fanladen St. Pauli oder hoffen auf die wenigen Restkarten (8 Euro) an der Abendkasse.Weiterlesen:

+1