Congstar: Ein Mobilfunkanbieter als Sponsor; da war doch was?! #sozialromantiker

Neben dem klassischen Trikotsponsoring wird der Mobilfunk-Anbieter auch dieses Mal wieder aufmerksamkeitsstark in der Spielstätte rund um und im Millerntor vertreten sein.

Hihi, muss bei der Vorstellung von congstar als Hauptsponsor direkt an die LED-Bande von blau.de denken, die damals der Auslöser der Sozialromantiker-Proteste war.

Ich bin sicher; sowohl der FCSP, als auch Sponsoren fällt sowas nicht nochmal ein. Ich würde mich freuen, wenn congstar bspw. die Auswärtsreportagen vom AFM-Radio unterstützen würde; oder grds. mobile social media von Fans; am Millerntor und darum herum.Weiterlesen:

+1