Elton und die „Ultras“ –

Das ist schon erstaunlich, wie wenig Kollege Elton von St. Pauli mitbekommt, obwohl er seit 1989 ins Stadion geht.

Oha, die sind politisch da, die Ultràs, und Vereinspolitik machen die auch. Und wenn der Elton mal pfeift pöbelt auf seinem Business-Seat (über den blöden Funk und die Boys in Brown, aber immerhin mit Freibier intus), oder doofe Sprüche über Dekolletees macht, dann bepöbelt man ihn am Millerntor. Sowas.

Ein desaströses Interview, das oft vorkommende Vorurteile gegen Ultras im Allgemeinen und St. Pauli im besonderen enthält (auch vom Interviewer)

„Oha Elton“, kommentierte das Jolly Roger. Dem ist nicht viel hinzuzufügen. ;(