Neues Logo, neue T-Shirts, neue Kooperation

St. Pauli NU Segeln Shirt

Der April macht was er will – und ich auch. So sehr mir die sportliche Situation des FCSP auch auf den Geist geht, so sehr freue ich mich auch daran, dass es nun Frühling wird und es wieder aufs Wasser geht.

Die Segelabteilung ist gegründet und bei Helga und Björn in guten Händen (Ansegeln ist hier eine Woche früher, als bei mir an der Ostsee ;) – ich werde mich (aus persönlichen und zeitlichen Gründen) dort nicht weiter engagieren können, bleibe den Kapitänen dort aber weiter freundschaftlich verbunden und natürlich Mitglied ;) Ich werde mich in Sachen St. Pauli auf mein Blog konzentrieren und versuche dieses Frühjahr ein paar neue Sachen.

Ein St. Pauli Stander als Logo

Ich habe meinen Entwurf, den ich im Vorfeld mir für die Segelabteilung ausgedacht habe, zum Logo dieses Blogs gemacht. Meiner Ansicht nach, verbindet das meine beiden Leidenschaften, den magischen FC und seinen Kiez auf der einen Seite und das Segeln auf der anderen Seite nu auch sichtbar. Zum anderen beseitigt es das Problem, dass ich offiziell den Jolly Roger des Klubs ja nicht verwenden darf.

Kooperation mit der Mopo

Die Hamburger Morgenpost hat mich gefragt, ob sie ausgewählte Artikel meines Blogs übernehmen darf. Ich habe zugestimmt. Diese Woche geht das Projekt „Hamburg Insider“ online, auf das ich schon sehr gespannt bin. Eine separate Betrachtung, wieso und warum, liefere ich nach :) Auch hier brauchte ich ein neues Logo. Das passt also alles,.

Neues T-Shirt

Ich habe schon Shirts mit meinem Blog-Stander verschenkt und da diese wirklich gut angekommen sind, mir selbst eins gedruckt. Da ich Shirts, die ich mir selbst designe, immer auch meinen Leserinnen zur Verfügung stelle, habe ich eine Seedshirt-Kampagne aufgesetzt, die 10 Tage limitiert läuft. KLICK HIER.

Sankt Pauli NU
Dieses Blog schreibt seit zehn Jahren über den Stadtteil St. Pauli und seinen magischen Fußballclub. Meinungen, News und Geschichten von der Reeperbahn und aus dem Millerntor. Auch als Podcast. Wir stemmen dieses Blog privat und freuen uns über Deine Unterstützung in Form einer monatlichen Spende (im Gegenwert eines Galao in der Schanze ;)