St. Pauli: Jan Delay – Upgrade durch die Beginner

Jan Delay hat seine Reise zur Belanglosigkeit fast vollendet, sein neues Album „Hammer & Michel“ klingt wie eine Mischung aus Torfrock und Udo Lindenberg – zu vernachlässigen auch das Stück über unseren Stadtteil. Nun haben sich die Beginners das Stück „St. Pauli“ vorgenommen und gereimt. Und siehe da, äh, höre da … es geht doch was …

Erik Hauth
Als waschechter St. Paulianer verpasst der passionierte Segler selten Heimspiele und fährt oft auswärts mit. Als Kolumnist schreibt Erik Hauth für Die ZEIT online über den FC St. Pauli. Twitter: @stpauli

5 Gedanken zu „St. Pauli: Jan Delay – Upgrade durch die Beginner“

  1. Denyo und Mad müssen ihm halt erstmal wieder in die Spur helfen ;) das wird schon… Aber hat Mad ja schon vorher gesagt, dass sein rockalbum scheisse klingt ;)

Kommentare sind geschlossen.