≡ Menu

St. Pauli T-Shirt

Der FC St. Pauli ist ein organisch gewachsener Kosmos, und wie bei jedem strahlenden Stern, den viele Planeten umkreisen, finden sich mannigfaltige Formen an Fans, Supportern, Vereinen und Inis. Viele von ihnen verteilen ihre eigenen Shirts. Einige offiziell, einige nur an ihre Mitglieder. Einige, wie dieser Blog, haben ihren eigenen Steil.

Ein Überblick über St. Pauli T-Shirts – und wo man sie bekommen kann

Am bekanntesten ist selbstverständlich das schwarze Shirt mit dem St. Pauli Totenkopf, das es klassischerweise als T-Shirt und Hoodie gibt.

Offizielles FCSP-Shirt mit Jolly Roger

Neben vielen Klamottenläden im Viertel und in ganz Europa, vertreibt der Verein sein Merchandise über seine FCSP-Shops.

  • online
  • am Stadion
  • auf der Reeperbahn

Für seine Fans in Übersee, hat der FC St. Pauli einen US-Shop eröffnet.

Meine Lieblingsshirts? Die von Pinkmacabre

Der Fanclub G.A.S ist einer der aktiven Vereinigungen der aktiven Fanszene und tief im Viertel verhalftet.

Pinkmacabre ist quasi deren Shirt-Manufaktur, bei der man viele tolle Motive findet.

Mein Lieblingsshirtmacher im St. Pauli Kosmos.

„Love Sankt Pauli“ Shirts und Hoodies (Blogmerch)

Ich designe mir viele Motive selbst. Unter anderem sind die „Love St. Pauli“ T-Shirts aus meiner Feder entstanden, die ich in Kampagnen oder On-demand drucken lasse.

Die 2018 Edition ist seit Kurzem erhältlich. Exklusiv von St. Pauli Nu und from St. Pauli with love.

1910 e.V. – Shirts

Der 1910 e.V ist als Trägerverein des FC St. Pauli Museums ein Herzstück des Vereins.

Sehen lassen können sich nicht nur die Ausstellungen, sondern auch das Merch.

Meine Favoriten: das Roar-Shirt und „Das ganze Stadion“ (das hätte mir mal einfallen sollen ;)

Jolly Rouge

Ergebnis einer Supporter-Revolte, genannt Sozialromantiker-Bewegung. Der Jolly Roger auf rotem Tuch, das Zeichen für „Keine Gefangenen“. Als T-Shirt von vielen Fanclubs und auch von diesem Blog erhältlich.

St. Pauli T-Shirt

St. Pauli T-Shirt „Bring Back St. Pauli“
non official since 2004
http://stpaulichamps.de

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment