Zum Inhalt springen

Kategorie: Supporters in action

Der FC St. Pauli hat eine lebendige Fanschaft, die sich seit den frühen 80er Jahren in vielfältigen Formen engagiert. Im Verein vor allem in Form der Arm (Abteilung Fördernder Mitglieder) und des Fanladen Sankt Pauli (übrigens einem Fanprojekt mit dem HSV zusammen ;)
Fanclubsprecherrat, Ultra Sankt Pauli und deren Derivate, wie die New Kids St. Pauli sowie eine Blogszene, wie dem Übersteiger Blog, Metalust oder Magischer FC. Es wird viel diskutiert, Banner gemalt und demonstriert … hier in dieser Rubrik soll es um diese Diskurse innerhalb der Fanschaft des FC St. Pauli gehen:

Facebook: Alltagsrassismus in St. Paulis Kommentarspalten

Der FC St. Pauli macht in letzter Zeit vieles richtig, nicht nur sportlich. Seine Aktionen gegen Alltagsrassismus sind zu unterstützen, ich tue das – und bin dennoch entsetzt, wie wenig unter den Postings aufgeräumt und gemanagt wird.

FC St. Pauli Facebook Aktion gegen Alltagsrassismus (Screenshot: Facebook)
FC St. Pauli Facebook Aktion gegen Alltagsrassismus (Screenshot: Facebook)

“Alltagsrassismus sind tausende Nadelstiche. Er kann immer und überall passieren. In der Schule, auf der Arbeit, in Behörden oder beim Arzt”, schreibt der FC St. Pauli in diesem Posting bei Facebook, und man möchte ergänzen: “Er kann immer und überall passieren” … oder in Facebook-Kommentaren.

Relativierungen, Mimimi und Whataboutism ohne Community Management

#Triggerwarnung#

1 Kommentar

Einfach mal die Schnauze halten – Eure patzige Kritik am neuen FC St. Pauli Shampoo nervt nicht nur …

… sie ist meiner Ansicht nach auch sexistisch und homophob. Hintergrund: seit Kurzem bietet der FC St. Pauli eine unisex Pflegeserie unter dem Motto “Haltung…

Schreib einen Kommentar

Hot Old Men

Früher ™ gab es bei uns Internethoschis eine recht alberne Freizeitbeschäftigung: wir versuchten, zu selten gefragten oder abwegigen Suchbegriffen auf Nummer #1 bei Google zu…

Kommentare geschlossen

Fanladen Soli-Aktionen

Zwischen Weihnachten und Neujahr meldete der Fanladen St. Pauli, das Fanprojekt unseres FC St. Pauli, dass in seine Räume in der Gegengeraden des Millerntors eingebrochen…

Kommentare geschlossen

Was St. Pauli Fans niemals sagen würden …

St. Pauli its fashion oppvuo
Ich stolpere gerade auf Facebook über einen Aufruf der Redaktion “Wumms” für ihr Format “Was HmmHmmHmm-Fans niemals sagen würden”. Aus den Dingen, die diese Fans dann niemals sagen würden, machen sie dann einen Clip, in dem zwei Fans des Klubs genau das sagen, was sie niemals sagen würden. Oder so ähnlich.
Im Falle von St. Pauli ist das eine gute Übung, denn es gibt da zwei Kategorien:
Dinge, die St. Pauli Fans niemals sagen würden; Dinge, die St. Pauli Fans niemals sagen sollten, es aber dennoch tun.

Kommentare geschlossen

The great Ho-Ho-Hollerbach Swindle

Eben rief W. an, er klang ziemlich aufgeregt.
“Hast Du schon gehört? Hollerbach soll Trainer beim HSV werden.”
“Ja, der Nachricht entkommt man ja kaum”, antworte ich. Während W. sich den zweiten Satz zurecht legt, rühre ich meine Ingwer-Karottensuppe ein weiteres Mal um.

“Die Chinesen übernehmen den HSV”

Kommentare geschlossen

Shahak Shapira Aktion gegen Twitter in Altona: Rassistische und antisemitische Tweets aufgesprüht

Heute morgen fanden Passanten am Altonaer Bahnhof sich mit lauter ekeligen Tweets konfrontiert, die jemand vor der Zentrale des Social Networks Twitter auf den Boden gesprüht hatte. Schlimme rassistische und antisemitische Entgleisungen und Beleidigungen.
Mittendrin hatten die Aktivisten die Frage gepostet: “Ey Twitter, warum löscht ihr sowas nicht?”20597520 10156453852694056 196554313917126130 n

Kommentare geschlossen