#BILDnotwelcome Der Boulevard dreht auf…

… und der FC St. Pauli nimmt dessen Kampfansage dankbar an.

Nach der dummerhaftigen Einlassung von BILD Chef Kai Diekmann zur Absage des FC St. Pauli bei der „Wir helfen“-PR-Aktion, geht das Gestichel von Seiten BILD weiter.

Kai Diekmann postete am 9.10. – von mir unbemerkt – einen kryptischen Tweet über den neuen FCSP GF Andreas Rettich:

Das konnte Andreas wohl nicht auf sich sitzen lassen und verfasste einen Dankesbrief an die BILD, der seit letzter Woche durch die sozialen Medien geistert.

BILD bedankt sich artig für die Spende, während Kai Diekmann sich genüsslich auf die nächste Runde vorbereitet.

Es wird eng am Salatbuffet

Die Mopo hatte ihrer großen Schwester den Gefallen getan, das Thema Under Armour auf den Boulevard zu heben, mit der Frage, ob das US-Unternehmen überhaupt zu St. Pauli passt. Darauf hin schickt die BILD ihre Praktikanten in den Stadtteil und lässt unter anderem beim Fanclubsprecherrat des FC St. Pauli anfragen – wohl in der Hoffnung, etwas Boulevard-fähiges zugespielt zu bekommen.

Die Antwort des FCSR ist Weltklasse und außerdem vegan :):

https://www.facebook.com/Fanclubsprecherrat/posts/905231036232586

POPCORN!
Weiterlesen:

+1

7 Antworten

Kommentarfunktion geschlossen