St. Pauli sammelt für die Rote Flora #Kiezhelden

Die Rote Flora baut. Auf Solidarität und an sich herum: Im Sommer 2015 werden wichtige Reparaturen und Umbauten geplant, die tlw. jetzt schon losgehen. Hierfür werden eine Menge Spenden benötigt.

Das Spendenportal des FC St. Pauli, Kiezhelden, unterstützt die Roten Flora bei der dringend nötigen Renovierung des Hauses im Schulterblatt in Hamburg.

Flora Baut Geld Sammlung Kiezhelden

Die Rote Flora wird seit 25 Jahren von vielen Menschen als Kulturzentrum genutzt. Nach der Besetzung im Jahre 1990 wurde dort viel gebaut, um aus der Ruine, die nach dem Fast-komplett-Abriss für das „Phantom der Oper“ übrig geblieben war, ein nutzbares Zentrum zu machen. Brandschutzmaßnahmen, eine Heizung, eine Skatebowl hinterm Haus, ein Archiv der sozialen Bewegungen und der Neubau des Dachs nach dem Brand 1995, sind nur einige Beispiele größerer Bauaktivitäten. Nach einigen tausend Veranstaltungen in den letzten 25 Jahren muss nun das Floragebäude für die Zukunft gerüstet werden.

Im Sommer 2015 sollen folgende Bauabschnitte realisiert werden:

  • die Erneuerung des Anbaus an der Terrasse
  • die Sanierung des Vordachs/Balkons
  • eine Sanierung der Dachanschlüsse
  • Fassadensanierung

Seit Oktober 2013 wird bereits umgebaut: Ein neuer zentraler Café- und Kneipenraum, eine neue Küche, neue Toiletten und eine Dusche befinden sich kurz vor der Fertigstellung befinden. Ein zusätzlicher Eingang mit Treppenhaus wird es erlauben, viele Räume zu nutzen, ohne das gesamte Haus öffnen zu müssen. Gleichzeitig wird barrierefrei geplant, so dass sich auch Menschen mit Handicap im Erdgeschoß problemlos bewegen können.

Die Finanzierung der Baustelle stellt eine große Herausforderung dar. Obwohl alle Beteiligten unbezahlt arbeiten, wird insbesondere das Baumaterial, sowie die Verpflegung aller Handwerker und Helfer viel Geld kosten.

Auf KIEZHELDEN.com wird für die Anschaffung von Baumaterialien in Höhe von insgesamt 10.000 Euro gesammelt.