Zoff im Zoo – Midlife Crisis Sankt Pauli

Menschenzoo St. Pauli Punkrock
Menschenzoo St. Pauli Punkrock

Gestern war eine Premiere; eigentlich eine doppelte. Die Punk-Rock-Kneipe „Menschenzoo“, die sich selbst „Spelunke“ nennt und für Konzerte bekannt geworden ist, hat eine neue Debattenreihe ersonnen: „Zoff im Zoo“.

Thematisch geht es um alles, was mit linker Kultur und dem Kiez zu tun hat; zum Auftakt luden die Zoowärter Sven Brux und mich zum Pow-wow über den FC St. Pauli und sein Verhältnis zum Viertel ein. „Zoff im Zoo – Midlife Crisis Sankt Pauli“ weiterlesen

Weinladen St. Pauli – still lovin‘ you

Update: „TVino Weinbar“ heisst jetzt nur noch „Weinladen“

Als die TVino Weinbar in der Paul-Roosen-Straße aufmachte, hatte ihre heiß geliebte Vorgängerin, die „Weinbar St. Pauli“ gerade wegen eines Streits mit dem Vermieter geschlossen. Es lag nahe, sich als Weintrinker und St. Paulianer diese Weinbar näher anzusehen.

Vom gemütlichen Weinzimmer zur Party-Institution

Zu Beginn, davon schwärmen heute noch die ersten Gäste, war die TVino Weinbar, die zum Weinversender HaWeSKo gehörte, sehr familiär – eine Art Weinwohnzimmer mit Bedienung und freundlicher Expertise. Schnell kannten sich Gäste und Wirte beim Vornamen. Winzer stießen dazu und bekamen ab und an einen lebendigen Eindruck davon, wie es auf St. Pauli zugeht. Beispielsweise, wenn sie Weine vorstellten, die „Pornfelder“ heissen.

Weinbar und Weinladen

Inzwischen ist die Weinbar eine Institution, meist proppevoll und sehr beliebt bei Firmen, die sie für Veranstaltungen und Wine-Tastings buchen.

Beliebt für Firmenfeiern und Wine-Tastings

Das gefällt nicht allen ;)  – sein Wohnzimmer zu teilen, ist aber auch nicht leicht. Steffi und ihren Kollegen ist ihr Erfolg ja nicht anzulasten, das wäre Unsinn. Vielmehr ist auch die Paul-Roosen-Straße vom Partyvolk entdeckt worden, die einst beschauliche Enklave zwischen Reeperbahn und Schanze ist von Donnerstag Abend bis Sonntag früh nun Partyzone. Nicht schlimm, nur anders.

Enklave in der Partyzone St. Pauli

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich mit Matti an einem der weniger frequentierten Tage über seine beiden Leidenschaften quatschen kann: Den FC St. Pauli und guten Riesling.

Und das wird hoffentlich auch noch lange so bleiben.

Video: Weinladen St. Pauli