Schlagwort «DFL»

Sondertrikot: „Kein Fußball den Faschisten“

„Kein Fußball den Faschisten“ FC St. Pauli trägt gegen Leipzig Sondertrikot Zum Heimauftakt gegen Leipzig am kommenden Freitag (12.2.) werden die Profis des FC St. Pauli in ganz besonderen Trikots auflaufen. Auf Initiative des Fanladens St. Pauli wird anstelle des Hauptsponsors congstar, der für diese Aktion die Trikotbrust freigegeben hatte, der Schriftzug „Kein Fußball den …

FC St. Pauli mischt die DFL auf

„Dafür haben wir Oke gewählt“, schreibt mir K. am Abend. Da habe auch ich gerade gelesen, dass der FC St. Pauli zur DFL Sitzung am 2.12. einen Antrag gestellt hat, der Vereine, die mehrheitlich einem Sponsor gehören, von den Einnahmen aus der Gemeinschaftsvermarktung ausgeschlossen soll. Aktuell wären das Bayer Leverkusen, Hoppenheim und Wolfsburg. Ab 2017 …

Termine: 2. Bundesliga startet am 24. Juli in die Saison 2015/16

Die 2. Bundesliga macht wieder den Anfang: Der 1. Spieltag in der nächsten Saison findet vom 24. bis 27. Juli 2015 statt. Der Rahmenterminkalender 2015/16 wurde nu offiziell vom DFB-Präsidium verabschiedet. Die für den FC St. Pauli wichtigen Eckpunkte der kommenden Saison sind: 2. Bundesliga Saisonbeginn: 24. bis 27. Juli 2015. 19. Spieltag 2. Bundesliga: …

Montags is‘ scheisse

Auswärtsfahrende Fußballanhänger haben nicht nur mit allerhand Schikanen und Vorurteilen zu kämpfen: Der moderne Fußball, der sich in der Regel zuerst um den TV-Zuschauer kümmert, macht Fahrten in ferne Stadien auch zu einer teuren, zeitraubenden Angelegenheit. Heute spielt mein Verein, der FC St. Pauli, in Fürth. An einem Montag! Das würde bedeuten: mindestens einen Tag …

Rauball . „Ich habe mich bei der Versammlung bedankt“ – #DFL

DFL Sicherheits-Paket – Mitgliederversammlung nimmt alle 16 Änderungsanträge, die unter dem Begriff „Sicheres Stadionerlebnis“ bekannt und teilweise abgeändert zur Abstimmung kamen „mit großer Mehrheit“ an, wie der Vorsitzende der DFL Rauball eben in n-tv bestätigte. Vor allem die möglichen Maßnahmen zur verdachtslosen Überwachung von Fans, den Beschlüssen zum Verbot von „zur Vermummung geeigneten Utensilen“, deren …

Youtube und der komische Error 500 bei der Suche nach „DFB“ und „DFL“

Komischer Zufall, dass derzeit die Suche von Googles Videoportal Youtube die „Grätsche“ macht, wenn man nach „DFB“ und/oder „DFL“ sucht. Bei „Peter Fox“ oder „Pyro Braunschweig“ gibts keine Probleme. Ob das damit zusammen hängen könnte, dass die DFL verstärkt Videos aus dem Youtube- und Google Index entfernen lässt derzeit? Und Google vielleicht gar nicht mehr …

Kollektivstrafen – und die komische Weltsicht der DFL (Antragspaket Sicheres Stadionerlebnis)

Ich besuche gerne regelmäßig – auch beruflich – das Münchner Oktoberfest. Geht es nach der Logik der DFL müsste ich mich analog vor Betreten der Wiesn von „Störern“, die auch das Oktoberfest besuchen und die nicht nur Straftaten verüben (das ist leicht), sondern auch Ordnungswidrigkeiten begehen, also von allen Wildpinklern und Falschparkern auf dem Oktoberfest …

Absage an DFL-Maßnahmenpapier „Sicheres Stadionerlebnis“ – FC St. Pauli

+++ Update: 12.12.12. – Inzwischen hat die DFL bei mindestens den Gegenstimmen des FC St. Pauli und des 1. FC Union Berlin die 16 Anträge zum Sicherheitskonzept angenommen +++ Das Präsidium der FC St. Pauli hat heute der DFL eine Absage zu ihren Terminvorstellungen erteilt, per heute Stellung zur überarbeiteten Fassung des DFL Sicherheitspapiers zu …

Wenn der Wind sich dreht, wenden sich ihre Hälse

„St. Pauli Bosse im Interview“, heisst es in der Mopo – und gestern erschien der zweite Teil zum DFL Sicherheitspapier – und ist imho ein Paradefall von „Wendehalspolitik“ unserer Herren Orth und Spies: In Teil zwei sprechen der St. Pauli-Boss und sein Vize über das umstrittene DFL-Papier „Sicheres Stadionerlebnis“, die Rolle von Präsidiumskollege Gernot Stenger …

„Fundamentalkritik“ – Heute: DFL Maßnahmenpapier „Sicheres Stadionerlebnis“

Update 12.12. // Inzwischen hat die DFl auf ihrer Mitgliederversammlung alle 16 Anträge zum Konzept „Sicheres Stadionerlebnis“ angenommen. Der Protest geht wohl weiter … Nachdem der FC St. Pauli (außer seinem Vize Gernot Stenger) das Papier der DFL für ein „Sicheres Stadionerlebnis“, wie zuvor Union Berlin, aber halbherzig abgelehnt hat, ziehen weitere Vereine nach. Hertha …

„STELLUNGNAHME ZUM DFL-PAPIER „SICHERES STADIONERLEBNIS“: Gernot Stenger macht die beleidigte Leberwurst. #fail

Da macht sich die halbe organiserte und desorganisierte Fanschaft des FC St. Pauli die Mühe, sich die Frechheit, die sich Grundsatzpapier der DFL „Sicheres Stadionerlebnis“ nennt, auseinander zu nehmen, argumentativ, dabei das Präsidium aufzufordern, „aktiv Einfluss zu nehmen“ im Sinne des FC St. Pauli und dessen, was ihn ausmacht. Da legt der 1. FC Union …

„Sicheres Stadionerlebnis“ – nu auch Du Gernot!

Die DFL brütet was aus. Eine Kommission aus sechs Vereinsvertretern soll OHNE Beteiligung der Fans oder Fanvertretern die Repression und das disziplinarische Eigenleben dieses ominösen Verbandes weiterdenken, verschärfen und legitimieren. Mittendrin: Der Vize-Präsident des FC St. Pauli, Gernot Stenger. Ich verweise an dieser Stelle auf die vorbereitenden Analysen vom „Magischer FC Blog“ und der „basch“ …

Pyro-Fan-Gewalt-Debatte: Dynamo Dresden gibt Gästekarten-Kontingent zurück – „Gästeblock, Gästeblock“ …

Die SG Dynamo Dresden (wird) auf das komplette Gästekartenkontingent für das Auswärtsspiel des 16. Spieltages beim FC St. Pauli, am 27. November 2011, verzichten und den gesamten Gästeblock für die Fans der gastgebenden Mannschaft zur Verfügung stellen. Außerdem werden die Verantwortungsträger der SGD den FC St. Pauli bei der sicherheitstechnischen bzw. organisatorischen Umsetzung dieser Maßnahme …

Macht-Arithmetik: 96 ./. 50+1

Wenn die Seele fehlt und damit das wichtige, das lebendige am Image (oder wenigstens dessen Spurenelemente), dann hilft eben nur noch, alles zu verrammschen. Das ist meine persönliche Meinung zum Phänomen 50+1-Regelung. Kein Wunder also, dass nicht Vereine, wie St. Pauli (vgl. , VfL Bochum oder Freiburg sich hierzu regen, sondern … „Hannover 96 hat …

SpOn über die Fan-Proteste gegen die DFL Anstosszeiten

Bemerkenswert fanfern, die Zitate der Verbandsleute. Bemerkenswert spalterisch, die Unterteilung von Fans vor dem TV und im Stadion. Das Ende ist lesenswert, zeigt es doch, dass es eben um Kultur geht, wenn wir über lebendigen Fussball sprechen: Philipp Markhardt von „Pro Fans“ formuliert eine ganz andere Prioritätensetzung: „Der Fußball lebt von den Emotionen. Die englische …

Die Welt: Paulianer führen Deutschland weiten Protest an

Welt.de über die Fanini der Sozialromantiker, das Sommerloch und den Protest gegen die Anstosszeiten der DFL ab 2009: Ab der Saison 2009/10 blieben den Fans in dem Fall gerade einmal noch 22 Minuten, um in Freiburg an das andere Ende der Stadt zu gelangen und die Sicherheitskontrollen am Stadioneingang zu passieren. Immerhin: Wer am Sonnabend …