„Kein Fußball den Faschisten“ – St. Pauli Fanladen ist Julius-Hirsch-Preisträger 2016

Dem Fanladen St. Pauli wurde wegen der Trikotaktion „Kein Fußball den Faschisten“, das am 21. Spieltag der vergangenen Saison auf den Trikots des FCSP stand, der Julius Hirsch Preis verliehen. Der Fanladen St. Pauli, eines von 57 vereinsunabhängigen Fanprojekten in Deutschland, hatte die Aktion beim Heimspiel gegen RB Leipzig am 12. Februar 2016 initiiert. Mit bitte weiterlesen…

 

FC St. Pauli Matchworn Trikots werden versteigert

„Kein Fußball den Faschisten“-Trikot-Versteigerung Am letzten Spieltag der Saison versteigert der Fanladen St. Pauli so genannte „match worn“ Trikots, also im Spiel getragene Leibchen unserer Boys in Brown zugunsten der Fanarbeit beim FC St. Pauli. Mit darunter Trikots des scheidenden Profis Lennart Thy, von Neustpaulianern und alten Hasen, wie Kalla:

 

St. Pauli Auswärtstickets via Fanladen bestellen

Projekte und Fanclubs können Auswärtstickets über den Fanladen St. Pauli bestellen. Hierfür bekommt der Fanladen für jedes Spiel ein Kontingent der Gästetickets zur Selbstverteilung vom FC St. Pauli. Die Kriterien, nach denen die Tickets verteilt werden hat das Team vom Fanladen gerade erst auf Facebook wiederholt, weil es für beliebte und nahe Ziele (aktuell Union bitte weiterlesen…

 

Friede den Kutten #fcsp #Sticker #Homophobie

Der Sonnabend des letzten Bundesliga-Heimspiels der alten Nordtribüne war gefühlt gerade angebrochen, als ich mich um kurz nach 9:00 Uhr gen Millerntor aufmachte. Der erste herbstliche Sprühregen nieselte mir ins Gesicht, als ich im Fanladen auf eine Abordnung der ‚Hamburger Originale‘ traf: zur Aussprache über die homophoben und sexistischen Sticker und meinen Blogbeitrag dazu. Es bitte weiterlesen…

 

Wir brauchen mehr „Hippie-Scheisse“

… oder: Gitarrenrock vs Hip Hop auf St. Pauli. „Wir sind Sankt Pauli“ ist der aktuelle Aufruf aus der St. Pauli Fanszene überschrieben, den SPNU hier auch veröffentlicht und unterzeichnet hat. Und ich habe damit so meine Probleme (voll schizo, Probleme mit dem eigenen Aufruf zu haben, aber irgendwie auch „St. Pauli-like“). Hintergrund sind wohl, bitte weiterlesen…

 

WIR SIND SANKT PAULI

Wir sind Sankt Pauli! gastfreundlich gegen jegliche Form der Diskriminierung verantwortungsvoll gegenüber unserem Viertel Wir dulden es nicht, wenn: Gästefans grundlos angepöbelt oder verprügelt werden Anwohner_innen angepöbelt, bedrängt oder nicht durchgelassen werden das Viertel als privater Spielplatz definiert wird Nicht hier, Nicht mit uns! Es reicht! Respektiert die Werte und Normen, die hier über Jahrzehnte bitte weiterlesen…

 

Sonderzug nach Dresden – der Fanladen hat noch Karten für Dynamo

Dynamisch kann man den Fahrplan der Sonderzüge nach Dresden, zum Auswärtssieg bei Dynamo, nicht nennen – er braucht geschlagene 44 Minuten von Altona nach Harburg ;) – aber Platz ist noch da … #Zum Auswärtssieg in Dresden am Sonntag, den 29.04.2012 um 13.30 Uhr fahren wir mit zwei (2!) Sonderzügen!!!

 

Fanladen demoliert

Fanladen St. Pauli attackiert ?“Euch soll der Blitz beim Scheißen treffen, Ihr Kaputtmacher!“ (Zitat) In der Nacht zum Sonntag ist im Eingangbereich des Fanladens eine Scheibe zerschlagen, sowie unser Briefkasten –wohl durch Böller- beschädigt worden.

 

Der Fanladen St. Pauli nu auf Facebook

Als dieser kleine Fanclub des magischen Stadtteils in 2008 anfing, seine Gedanken und Infos zum Bezirk und seinem magischen FC St. Pauli auch auf Facebook zu verbreiten, da trafen wir zunächst auf viele ausländische St. Pauli Fans und Besucher – und viel Skepsis in der „etablierten“ vulgo „aktiven Fanschaft“. Das hat sich geändert. Fanclubsprecherrat, die bitte weiterlesen…

 

IVAR für St. Pauli

Der Fanladen möchte ein Regal bauen und braucht dafür 10-12 IVAR- Regalböden, wobei die Länge nicht relevant ist, da die Böden noch verlängert werden. Die Tiefe muss aber 30 cm sein. Wer also noch IVAR Böden in 30 cm Tiefe zu Hause rumliegen hat, kann die gerne bis Donnerstag 31/03/11 20 h im Fanladen abgeben bitte weiterlesen…

 

Jahr100-Lesung zugunsten des Fanladens

Heute: am 18.8.2010 um 20 Uhr 30 beginnt in der Container-Ausstellung zur Jahr100-Feier eine Lesung der besonderen Art. Fans, Autoren und ehemalige Fanladen-Engagierte lesen ihre Texte zugunsten des finanziell angehauenen Fanladens.

 

Präsidium erobert die strategisch wichtigen Südhänge des Millerntor zurück

Es war strategisch eine der schwersten Niederlagen, die die organisierte Fanschaft im Ringen um die bedeutungsvollen Südhänge des FC St. Pauli Stadions erlitten hat. Fans waren dort auf Fans getroffen, hatten sich verbale Scharmützel und dem Verein die Vorlage geliefert, vollends alle Macht über die bis dato lebendig-streitsame Südtribüne wieder an sich zu reißen. Die bitte weiterlesen…