Schlagwort: Fanladen FC St. Pauli

Der Fanladen des FC St. Pauli ist der zentrale Anlaufpunkt für alle Belange, die uns Fans und Supporter betreffen. Ob Gegengeraden-Sitzer, Ultra aus der Süd oder Kuttenträger aus der Nord.

Der Fanladen organisiert Auswärtsfahrten, schlichtet Streit in der Fanschaft und dient uns auch als geschützter Raum.

Website des Fanladens

Millerntor: Flaggenparade unerwünscht

Nationalismen sind ungesund, das weiss seit dem Schland-Sommer 2006 jeder St. Paulianer, der sich vorzugsweise montags am Dammtor gegen Pegidisten stellt. Nationalismen fördern Menschenfeindlichkeit, das ist inzwischen wissenschaftlich bewiesen. Das alles sind Gründe, weswegen meine Generation von St. Paulianer_innen mit Nationalflaggen fremdelt. Vor allem im eigenen Stadion. Vor allem mit der eigenen. Was für schwarz-rot-gold […]

St. Pauli streitet sich mit dem Medien-Boulevard: #FloraBleibt

Springer-Medien sind nicht wohl gelitten auf St. Pauli und am Millerntor. Nicht erst seit der #BILDnotwelcome Kampagne prallen Hamburgs Boulevardmedien, BILD, Welt und Mopo, mit den Supportern des Kiezklubs zusammen. Die blutgeile G20-Berichterstattung, vor allem in BILD und Welt hat nun kollektiv für Gegenwind gesorgt. 150 (in Worten: Einhundertfünfzig!) Fanclubs, der Fanclubsprecherrat und der Fanladen St. […]

St. Pauli "Hools" – Eure Gewalt ist unser Problem

Seit letztem Sommer häufen sich die Auseinandersetzungen zwischen Gruppen, die den beiden großen Hamburger Vereinen nahe stehen. Schrecklicher Höhepunkt war der Angriff von HSV-Hools auf einen Bus unbeteiligter St. Paulianer_innen, bei denen eine Auswärtsfahrerin schwer verletzt wurde. Das Problem ist inzwischen auf dem Boulevard angekommen. Dem Vernehmen nach, nehmen beide Vereine die Situation sehr ernst – […]

#NoG20 – St. Paulis Fanszene vereint gegen G20

“G20 Kilometer weiter, make Pinneberg great again” Der FC St.Pauli hat dem Aktionsbündnis gegen die Versammlung der 20 “größten” Staaten und ihren Staatschefs mitten im Hamburger Schanzenviertel das Stadion zur Verfügung gestellt. 800 Aktivistinnen und Interessierte kamen am Wochenende, um zu beraten, wie man den Protest gegen die provokante Eierschaukelei organisieren kann. Heraus gekommen ist ein […]

"Kein Fußball den Faschisten" – St. Pauli Fanladen ist Julius-Hirsch-Preisträger 2016

Dem Fanladen St. Pauli wurde wegen der Trikotaktion “Kein Fußball den Faschisten”, das am 21. Spieltag der vergangenen Saison auf den Trikots des FCSP stand, der Julius Hirsch Preis verliehen. Der Fanladen St. Pauli, eines von 57 vereinsunabhängigen Fanprojekten in Deutschland, hatte die Aktion beim Heimspiel gegen RB Leipzig am 12. Februar 2016 initiiert. Mit […]

"Wir nehmen uns soviel Sterne, wie wir brauchen" – Bohei um das neue FC St. Pauli Trikot

Wenn Leguane nicht nur Teiche bevölkern, sondern auch Titelseiten von Boulevardmedien, dann ist Sommer. Für Fußballvereine beginnt die einzige Phase in der Saison, die man “beschaulich” nennen kann; der Pulverdamof der letzten Saison hat sich verzogen, die Spieler brutzeln in der Urlaubssonne und das Transferkarussell dreht sich noch dösig in der schwülen Junihitze. Nun ist […]

Vortritt beim Rücktritt, oder: die JHV des FC St. Pauli könnte spannender werden, als gedacht. (Mittwoch, den 27.11.13 ab 18 Uhr 30 im CCH)

Nach der turbulenten Jahreshauptversammlung des FC St. Pauli im letzten Jahr, wo es für unser Präsidium um die Wurst ging, persönlich für Gernot Stenger, erwartet für dieses Jahr niemand Redeschlachten am Mikrophon. Auch werden wir auf schlecht inszenierte Theaterauftritte von Bernd Spies wohl verzichten müssen (der Auftritt selbst war ja ganz amüsant) … Es sei […]