fbpx

Foto

„Kiezleben“ – Ausstellung über das Leben auf Sankt Pauli – Aktuell im St. Pauli Museum

Die Geschichte des FC St. Pauli lässt sich ohne die Geschichte seines Stadtteils nicht erzählen. Wer sich einen Eindruck verschaffen will, wie es auf St. Pauli zugegangen ist, rauh, verlebt, verliebt und verrucht, dem empfehle ich die neue Sonderausstellung im St. Pauli Museum: “Kiezleben und leben lassen – 50 Jahre St. Pauli- fotografiert von Günter …

„Kiezleben“ – Ausstellung über das Leben auf Sankt Pauli – Aktuell im St. Pauli Museum Weiterlesen »

Bene Elbe

Huch dachte ich heute morgen, als ich am Fischmarkt in Richtung St. Pauli ging: „Bene? Da lang?“ Führt mich das zu einem Torwart-Training am Strand? Oder ist das Protest eines Tschauner Fans, oder gar Paddy Borgers Rache? „Alle wollen dasselbe, Bene in die Elbe“. Nee, sicher nicht, dachte ich bei mir. Nicht nach dem Schub, …

Bene Elbe Weiterlesen »

Frozen St. Pauli Girl

Der Winter hat sich heute in einen kleinen Frühling verwandelt. Auf Sankt Pauli wars fast 15 Grad wärmer, als noch gestern. Das wird die Damen in Moonboots gefreut haben, auch wenn wegen des Alster-Eisvergnügens weniger Touristen auf den Kiez strömen werden am Wochenende. Dieses St. Pauli Girl, nicht verwandt mit dem amerikanischen Bier-Hoax, fiert auf …

Frozen St. Pauli Girl Weiterlesen »

Fan-Tagging: der feuchte Traum der Sicherheitsorgane

Gerade macht eine Art Wimmelbild die Runde durch das social web, das beeindruckend und erschreckend zugleich ist. Über 9.000 Menschen wurden beim Glastonbury Festival per Facebook getagged, also ihr Foto mit ihrem persönlichen Facebook-Profil verknüpft. To celebrate the unique crowd of people at The Glastonbury Festival 2010, we are aiming to create the world record …

Fan-Tagging: der feuchte Traum der Sicherheitsorgane Weiterlesen »

St. Pauli von oben #Foto

Die Bernhard-Nocht-Straße ist auf ihrem oberen Teil nahezu vollständig gentrifiziert. Luxus-Hotels, wie das Empire Riverside und das Hotel Hafen Hamburg beherbergen die wohlbegüterten Besucher des Hamburger Szene-Stadtteils. Von oben sieht man ganz gut, wie sich die Anlagevermögen von Immobilien-Hedgefonds durch St. Pauli fräsen. Im Hintergrund die Reeperbahn.

0:1

Ein Wohlfühl-Foto*. Kreide auf Wandfarbe. Aufgenommen zwischen Weinbar und Raval. * und ja, das könnten auch Hannoveraner angebracht haben – ist mir aber wurscht ;)

„Bring Back St. Pauli“ Fotokunst zugunsten Fanräume e.V.

Björn Lexius ist Paulianer und Fotograf – und bietet nun eine seiner Fotografien als limitierte Edition an – zugunsten der Fanräume. Als ich am Millerntor umherschlenderte, ergab sich dieses Motiv. Ich mags unglaublich gern. Ausserdem passt es in die aktuelle Stimmung im Viertel bzw. bei vielen Fans des magischen FC. Ich habe mich dazu entschieden …

„Bring Back St. Pauli“ Fotokunst zugunsten Fanräume e.V. Weiterlesen »