Schlagwort «Gegengerade»

Bierdusche ins Glück

„Meine Schulter ist nass von des Nebenmanns Astra“, lautete einer der Sprüche des Freitagabend. Abgewandelt von Thees Uhlmanns legendärer Songzeile. Das Bier flog tief an diesem Spieltag, als uns Lasse Sobiech in der 90. Minute erlöste. Nach einer präzisen Flanke von Dennis Daube überigens, die man nach 90 Minuten Kampf auch erstmal so schlagen muss!

Gegengerade für Julius Hirsch Preis vorgeschlagen

Der DFB verleiht 2014 wieder den mit 20.000 Euro dotierten Julius Hirsch Preis an Institutionen und Projekte, „die sich in öffentlich wahrnehmbarer Form für Demokratie und Menschenrechte und gegen Antisemitismus, Rassismus, Extremismus und Gewalt wenden. Die Aktivitäten sollten in, um oder durch den Fußball ihr Wirkungsfeld haben.“ Das erfüllt die Gegengerade unseres Millerntors ja seit …

Nach der Niederlage gibts den HSV in HD

Sky läuft synchron auf den HD-Flachbildschirmen. Die knappe 0:3 Niederlage gegen Köln ist hier gerade Wirklichkeit geworden und ich schlendere durch den Mittel-Gang der Gegengerade in Richtung Umlauf , als mir die Bildschirme auffallen. Wo kommen die denn her?, denke ich, und wer ist auf die Idee gekommen, ausgerechnet das Spiel der Rollrasenverleger hier zu …

Wenn das Wünschen wieder hilft

Ich weiß nicht genau, ob die Boys in Brown sich an Momos Rat gehalten haben, und vor dem Spiel sich diesen Sieg bereits imaginierten? Aber, verdammt ja, es sah danach aus, als sie loslegten. Ich konnte das Wollen sehen, dass dieses letzte Aufgebot verband. „Mit einem gesunden Florian Kringe sind wir schwer zu schlagen“ Schnecke …

Energetisches Patt

Ja war das ein Wunder, wenn man gegen den Tabellenvierten spielt, und das Highlight des Tages sich schon vorher abspielt, das spät energische YNWA der neuen Gegengerade meine ich, dass man fast die Tolle Choreo der Süd unerwähnt lässt, so voll war der Tag schon, da hatte noch keine Minute Spiel stattgefunden. Und dann waren …

Es lebe die Gegengerade!

Für mich persönlich schließt sich mit der nicht-offiziellen Einweihung der neuen Gegengeraden heute ein Kreis. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn seit meinen Anfängen am Millerntor, so gegen 1987 – fast hätte ich 1887 geschrieben, hihi, sowas – habe ich dort nicht mehr gestanden, sondern bin um das ganze Rund gewandert. Habe lange im Norden …

Ticket-Schlussverkauf beim FC St. Pauli

Das hat es schon lange nicht mehr gegeben: Genug Tickets für alle! Ich bin nicht der erste, der darauf hinwies, dass bei der derzeitigen Tabellensituation und Jahreszeit bei Fertigstellung der Neuen Gegengeraden viele Karten übrig bleiben. Anders als in Zeiten der Mangelwirtschaft nun auch für Nichtmitglieder. 1.000 Sitz- und 3.000 Stehplatzkarten werden ab morgen über …

Verwirrung um den Wechsel auf Sitzplätze der neuen Gegengeraden für Dauerkarteninhaber

Gestern traf ich auf dem Südkurvenvorplatz zum ersten Mal in diesem Jahr auf Teile meiner Bezugsgruppe, die sich anschickten, sich zusammen auf die Gegengerade zu setzen. Das Kartencenter hatte das für den 3.1. an angekündigt, dass sich Dauerkarteninhaber, die auch an der Umfrage im Mai teilgenommen haben, ein „Upgrade“ auf einen Sitzplatz auf der Gegengeraden …

Gemeinsamer Aufruf: „Museum statt Goliathwache“

Museum statt Goliathwache! Für eine sinnvolle Nutzung der neuen Gegengerade Die Gegengerade des Millerntor-Stadions ist ein entscheidender Ort für die Geschichte des FC St. Pauli. Dies ist der Ort, wo die ersten Totenkopf-Fahnen wehten. Dies ist der Ort, wo eine vollkommen neue Art der Fankultur entstand. Dies ist die Keimzelle des „Mythos St. Pauli“. Wir …

Ein paar Fragen zur Polizeiwache in der Gegengeraden vs FCSP Museum, Herr Meeske, Herr Spies, Herr Orth

„Nun bekommen sie ihre „Welle“ doch noch!“ Nach massiven Protesten aus der Fanschaft und Medienberichten (mopo, taz) lässt der FC St. Pauli über seinen Geschäftsführer Michael Meeske endlich etwas verlautbaren. Die Polizeiwache als Domwache sei nicht zu finanzieren, und die Zeit dränge … eine Antwort, die so erwartbar wie unbefriedigend ist. Das Präsidium schweigt derweil …

Polizeiwache in der Gegengeraden – ein Thema für die JHV

DOM Polizeiwache FC St. Pauli

Das Präsidium des FC St. Pauli macht es sich sicher nicht leicht, geht aber den Weg des vermeintlich geringsten Widerstandes, wenn es meint, das Thema „Stadionwache in der Gegengeraden“ hätte sich durch ein „alternativlos“ erledigt. Diese Annahme wäre dumm und arrogant. Stadionwache in der Gegengeraden „alternativlos“?

Stolpert Torsten Vierkant (Stadionbau-Beauftragter des FC St. Pauli) über sein Ego? #Stolpersteine

Stolperstein-Torsten-Vierkant

Seit 2002 erinnern die kleinen Messing-farbenen Stolpersteine des Kölner Künstlers Gunter Demnig auch in Hamburg an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft – direkt vor deren früheren Wohnhäusern. In Hamburg sind es inzwischen über 4.000, wie hamburg.de weiss. Seit der Fertigstellung liegen vor der Südtribüne zwei Gedenksteine, die an Verdienste der beiden Vereinsfunktionäre Torsten Vierkant und …

Procedere neue Gegengerade zum ersten Heimspiel gegen Ingolstadt #Millerntor

Am Freitag wird kurzfristig entschieden, ob die neue Gegengerade für 4.000 Personen freigegeben wird (Stehplätze). Sven Brux hat heute im St. Pauli-Forum Einzelheiten zum Procedere erläutert, die ich euch nicht vorenthalten möchte: In a nutshell: Früh kommen: Wer zuerst kommt, steht zuerst. Wer Nord oder Süd stehen mag, rechtzeitig im Kartencenter umtauschen Bei 4.000 eingelassenen …

Keine Polizeiwache in der Gegengeraden – Fanpetition für ein Museum #Sozialromantiker

DOM Polizeiwache FC St. Pauli

Die Sozialromantiker auf Sankt Pauli werden wieder aktiv und unterstützen die vielfältigen Aktionen gegen eine ständige und überdimensionierte Polizeiwache in der neuen Gegengeraden am Millerntor des FC St. Pauli. Petition zeichnen Unser Präsidium, so berichten gut informierte Kreise diesem Blog, ist hier grundsätzlich bereit, mit der Stadt und der Polizei dieses Thema nachzuverhandeln, braucht aber …

„We’re not worth it“ – Vergabe neuer Dauerkarten beim FC St. Pauli

Es gibt neue Dauerkarten für die Saison 2012/2013. 1.500 Stück. – das ist schonmal eine gute Nachricht. Und seit gestern ist nun auch das Procedere öffentlich, wie die 9.500 Bewerbungen für eine Dauerkarte auf der Gegengerade und 2.700 Anfragen für eine Saison-Karte Süd zugeteilt werden sollen. Das Kartencenter des FC St. Pauli hat sich in …

Neue Gegengerade – der FC St. Pauli will bauen – Antrag auf der JHV zur Verschiebung des Baubeginns – AUS für die Welle

Ich kann schwer einschätzen, wessen Sieg das war im Präsidium des FC St. Pauli. Dass viel gerungen wurde, um das Basismodell der Gegengerade und die Welle, ist ja aber schon bis nach außen, zu mir gedrungen. Man sagt sich, dass Stefan Orths Nein zur Welle wohl den Ausschlag gegeben haben soll. Wenn das so ist, …