Corona-Absage: Kein Heimspiel für mich

Die Gesundheitsbehörde ist kurz davor, ihren Kollegen in Bremen und Schleswig-Holstein zu folgen und hat „Veranstaltungen ab 1.000 Personen aufgrund der Coronavirus Pandemie“ in Hamburg untersagt. Damit findet das Heimpiel des FC St. Pauli am Sonntag gegen Nürnberg „unter Aussschluss der Öffentlichkeit statt“. Das melden NDR und DFB. Davon ganz unanhängig habe ich mich selbst… Corona-Absage: Kein Heimspiel für mich weiterlesen

Schlimmer Heimsieg

Gegen Sandhausen kannst Du nicht gut aussehen. Die Spielzerstörer aus dem badischen Wald machen es vor allem auswärts dem Gegner extrem schwer, Tore zu schießen und eines machen sie selbst immer. Vor allem am Millerntor. Spiele gegen Sandhausen sind also Nullerwartungskicks, insbesondere an einem Sonntag, so kurz nach dem Frühstück, wenn gefühlt noch das ganze… Schlimmer Heimsieg weiterlesen

Marvin Knoll: St. Paulis neuer Posterboy

Marvin Knoll war lange der einzige echte Neuzugang beim FC St. Pauli. Er ersetzt den von dannen gezogenen Lasse Sobiech. Dabei fühlt es sich als St. Paulianer nach zwei Saisonspielen und einem Heimsieg nicht so an, als müsste sich da einer erst akklimatisieren, im Gegenteil: Marvin Knoll passt so gut zu St. Pauli, dass es… Marvin Knoll: St. Paulis neuer Posterboy weiterlesen

Blick in die Glaskugel: Wie läuft die Saison 2018/19 beim FC St. Pauli?

Jedes Jahr versuche ich mich vor dem ersten Spiel einer Saison im Wahrsagen und Vorhersehen. manchmal gelingt es mir ganz gut, manchmal liege ich vollkommen daneben. Aber Traditionen soll man pflegen und deswegen wage ich auch vor dem ersten Spiel der neuen Saison einen Blick in die fußballerische Glaskugel. Die Zweiligasaison 2018/19 wird zur Reifeprüfung… Blick in die Glaskugel: Wie läuft die Saison 2018/19 beim FC St. Pauli? weiterlesen

Alle Alles. Alle für St. Pauli.

Das Heimspiel gegen Greuther Fürth war ein ganz besonderes. Die Mannschaft hatte sich zu einem „Trainingslager daheim“ verabredet. Man hatte sich abgeschottet nach Außen und nach Innen mit den Fans zu einer Energieleistung verabredet, um endlich den Kampf um den Klassenerhalt anzunehmen, der auf St. Pauli „Klassenkampf“ heißt. Schon Stunden vor dem Anpfiff des Samstag-Mittagsspiels… Alle Alles. Alle für St. Pauli. weiterlesen

1. Heimsieg in der DFB Realität

Ich bin neulich in die Falle der eigenen Wahrnehmung gefallen, als ich mir gegen den 1. FCK aus der Region den „ersten Heimsieg“ der Saison gewünscht habe, zumindest den ersten, den ich am Millerntor miterlebe. Dabei hatte ich schon einen eingefahren. Zusammen mit den Boys in Brown; gegen die Fortuna aus Düsseldorf. DFB-Realität? In einem… 1. Heimsieg in der DFB Realität weiterlesen

Saisonausblick 2017/18: "Scheisse, wir sind Aufstiegsaspirant"

„Read my lips“, sagt mir I. am Telefon, „wir steigen dieses Jahr auf“. Puh, denke ich, da war sie wieder, diese Euphorie, die sich am Anfang einer Saison immer einstellt. Genährt durch die beste Rückrunde aller Zeiten und den Umstand, dass der Kader eben dieser Rückrunde zusammen geblieben und fit ist. Na gut. Aber so… Saisonausblick 2017/18: "Scheisse, wir sind Aufstiegsaspirant" weiterlesen

Mutti, Mutti, mir gehts gut

Heute vor genau acht Jahren siegte der FC St. Pauli gegen das kleine Mordor von der Ostsee. Nicht irgendwie, sondern magisch. FCSP-Hansa Rostock: Aufholjagd am Millerntor Nach zwanzig fünf (!) Minuten lag St. Pauli gegen Hansa Rostock zuhause am Millerntor 0:2 zurück. Zur Pause nebelten die Hansafans unser Wohnzimmer ein – genau die Provokation, die… Mutti, Mutti, mir gehts gut weiterlesen

Nachspiel: FC St. Pauli (5) – KSC (0)

Der FC St. Pauli gewinnt 5:0 Zuhause gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, den Karlsruher SC und spielt sich vor allem in der zweiten Halbzeit in einen Rausch. Dabei stellen sich dem geneigten Betrachter natürlich einige Fragen.

St. Pauli hat fünf eingecenkt

Nach Hause wollte gestern keiner. Ich stand auch noch lange auf der Gegengeraden und versuchte, mir alle fünf Tore in Erinnerung zu rufen, als es mir nicht gelang, musste ich lachen. 5:0 – das hat man lange nicht mehr erlebt am Millerntor. Ich erinnere mich da zuletzt an einen Sieg gegen Freiburg – da standen… St. Pauli hat fünf eingecenkt weiterlesen

Am Millerntor ist wieder Feuer unterm Dach

              Update Dresden-Banner: Der FCSP akzeptiert eine Strafe des DFB (5000€). Die wichtige Nachricht ist jedoch die hinter der Nachricht: „Im Rahmen der internen Aufarbeitung des Vorfalles …, wurde die Idee entwickelt, eine gemeinsame Veranstaltung zum Thema Opfermythos und Geschichtsrevisionismus zu initiieren.“ +++ In Hamburg herrschen Minustemperaturen und dennoch… Am Millerntor ist wieder Feuer unterm Dach weiterlesen

FC St. Pauli – Dynamo Dresden Kurzkommentar (zum Spiel ;)

»Der FC St. Pauli erspielt sich auf tiefem Boden einen ungefährdeten 2:0-Heimsieg gegen den Tabellenfünften Dynamo Dresden. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen – damit verlässt der FC St. Pauli die direkten Abstiegsränge. „Eine Präsenz, die man am Millerntor lange nicht mehr“ … . Vor allem das Energie kostende Pressing ließ Dynamo nie ins Spiel… FC St. Pauli – Dynamo Dresden Kurzkommentar (zum Spiel 😉 weiterlesen

Weltpokalsiegerbesieger T-Shirt

Feiertag auf dem Kiez, 6. Februar: Weltpokalsiegerbesieger-Tag Heute vor fünfzehn Jahren, am 6.2.2002 fand das berüchtigte Bundesligaspiel zwischen dem FC St. Pauli und dem FC Bayern München statt, das nicht nur in die Annalen des Klubs von der Reeperbahn eingehen sollte. St. Pauli gewann damals mit 2:1 und besiegte völlig überraschend den frisch gebackenen Weltpokalsieger von… Weltpokalsiegerbesieger T-Shirt weiterlesen

Ausgleichende Abseitsregel

Abseits, Fürth? Da war doch was! Dezember 2009, ein Adventsonntag am Millerntor. Kalla und Naki in schnellem Gegenstoß auf das leere Tor. Tor – denkste. Abseits. Statt 3:1 dämmert es St. Pauli erst, als der Ball im eigenen Tor zappelt. 2:2 Ausgleich für wen?, ja Greuther Fürth. Die Magie am Millerntor webt sich eben manchmal… Ausgleichende Abseitsregel weiterlesen

Sebastian Schachten: "So laut habe ich das Millerntor lange nicht mehr empfunden"

Man sah nach dem Spiel lauter gut gelaunte Verlierer rund um das Millerntor. Die Fans des Brauseklubs aus Leipzig hatten ihr erstes Auswärtsspiel am Millerntor zwar verloren, aber selten gewordene Eindrücke mitgenommen. Zu was das Millerntor in der Lage ist, wenn es um die Wurst geht, konnte man zur Mittagsstunde am Sonntag nicht unbedingt erwarten.… Sebastian Schachten: "So laut habe ich das Millerntor lange nicht mehr empfunden" weiterlesen

Bierdusche ins Glück

„Meine Schulter ist nass von des Nebenmanns Astra“, lautete einer der Sprüche des Freitagabend. Abgewandelt von Thees Uhlmanns legendärer Songzeile. Das Bier flog tief an diesem Spieltag, als uns Lasse Sobiech in der 90. Minute erlöste. Nach einer präzisen Flanke von Dennis Daube überigens, die man nach 90 Minuten Kampf auch erstmal so schlagen muss!

Frühlingsmond

Am Sonnabend war der erste Frühlingsvollmond. In dieser magischen Nacht zündeten auch viele St. Paulianer Osterfeuer an und übergaben das Winter-Pech, die Wut über schlechte Schiedsrichter und die Missgeschicke, die in Eigen- und Last-Minute-Toren sich manifestiert hatten an das Feuer. Gestern brach sich dann die Kraft des Frühlings Bahn. Ausgerechnet gegen die unangenehme Fortuna aus… Frühlingsmond weiterlesen

Wie einst im Mai – Die Boys in Brown spielen und tollen mit wachsweichen Eisernen

Es war der Tag der merkwürdigen Signale. Die Sonne schien vom Himmel, als ich an der Ostsee erwachte. Die Saison ist dort vorüber – am Millerntor fängt sie gerade so richtig an. Schon auf der Autobahn ging es zähflüssig zu. Ein ums andere Mal fuhr ich an einem holländischen Spediteur mit dem Namen unseres Mittelstürmers… Wie einst im Mai – Die Boys in Brown spielen und tollen mit wachsweichen Eisernen weiterlesen

Blog-Carneval: FC St. Pauli Saison Orakel 2013/14

Der Übersteiger greift ein Meme auf, das so ziemlich jede Sommerpause durch die Fussball-Blogs dieser Republik geistert und färbt es braunweiss. Da mach ich mit, bei einem Blog-Carneval darf ich nicht fehlen 😉 1) Der FC St.Pauli beendet die Saison auf Tabellenplatz… Ein klarer einstelliger Platz. Hmm, 7 ist ne nette Zahl. Die gesamte Rückrunde… Blog-Carneval: FC St. Pauli Saison Orakel 2013/14 weiterlesen

Heimsieg gegen 1860: So kann es gehen …

Vielleicht einfach noch mal das Hinspiel gegen 1860 vor Samstag gucken. Auf Fehler konzentrieren bringt nix, das werden dann nur immer mehr. Immer wieder das Hinspiel gucken. Bis es wieder sitzt. Und anschließend so tun, als sei man mental noch so drauf wie damals. Notfalls schauspielernd. Sie können es ja. Auch Fin Bartels kann schnelle… Heimsieg gegen 1860: So kann es gehen … weiterlesen

Und wir können es doch noch!

Am Ende standen die alten Helden zusammen, Ebbe, Boll und Bruuuns, lachten sich an und klatschten sich ab. „Wir können es noch“, hieß das, Spiele entscheiden, und das MIT den neuen Boys in Brown! Mit Akagi Gogia, der vom Winken einen Tennisarm bekommt, und der stärkste Paulianer war heute, Und Ginni als tragischer Held, der… Und wir können es doch noch! weiterlesen

Drama Baby! – der Millerntor Roarr ist wieder da!

„Wir holen den dritten Platz, schießen die Vorstadt ab. Relegation, wir freun uns schon!“ Manchmal führen Missgeschicke zu unerwarteten Freuden. Gestern sollte ich eigentlich gar nicht am Millerntor sein, sondern an der Ostsee mein Unwesen treiben. Sliptermin, endlich das Schiff wieder in sein Element verfrachten, ins Wasser. Das ging dann so glatt, dass ich schon… Drama Baby! – der Millerntor Roarr ist wieder da! weiterlesen